263x125

dringender Blödsinnalarm
powered by Lukrativ Comics Thun


Letzte Einträge


die Blogrolle 

Die Archive

HAMBURG -> nürnberg (2007) 

Der zwölfstöckige Wohnblog (2006) 

Bier und Wurst (2005) 

The Iran files Vol 2 (2005) 

The Iran files Vol 1 (2004) 

Der zwölfstöckige Wohnblog (2006)

 16. Dezember 2006 haar haar haar: ruft der
 13. Dezember 2006 Dog Shit City Limits
 29. November 2006 Grillsaison 2006 Vol.2
 23. November 2006 Funktionelles Porzellan
 17. November 2006 Seefahrernation
 09. November 2006 Französisch über Bord!
 08. November 2006 Aus der Pariser Defensive
 06. November 2006 Ich tat es für mein Volk
 24. Oktober 2006 le dérniére cry
 16. Oktober 2006 No Fun - Handies weg
 11. Oktober 2006 les Tartelettes des chien
 28. September 2006 Luftgitarre rules
 19. September 2006 Bei Hagenbecks
 12. September 2006 mobile Gefahren
 05. September 2006 Traditionsbewustsein
 21. August 2006 Staatssicherheit
 15. August 2006 Mokka worldwide
 09. August 2006 Kunst am Bau
 01. August 2006 Auswegslos am Nationalfei
 21. Juli 2006 Rotlicht
 16. Juli 2006 Die Pension der Dinge
 10. Juli 2006 Held der Woche
 05. Juli 2006 100x "Die Erde ist KEIN F
 23. Juni 2006 Kugeln für eine bessere
 14. Juni 2006 Die Welt zu Gast beim Fan
 07. Juni 2006 Schreibfaul im Urlaub
 30. Mai 2006 Die Pferdeäpfel in unser
 23. Mai 2006 Crazy Horst zieht ein
 15. Mai 2006 Fussball im Atomforschung
 03. Mai 2006 Lokaltermin: Terrorismus
 29. April 2006 Tanz in den Mai
 20. April 2006 Müll am Strassenrand
 28. März 2006 Hotzenplotz kommt
 23. März 2006 Grössenwahn und Nazidrec
 16. März 2006 Killerloops und Blog-Trol
 14. März 2006 Sammelbildchen für Brüd
 28. Februar 2006 Die Müllabfuhr streikt
 15. Februar 2006 Begnungen im Zug
 07. Februar 2006 Feinstaubalarm
 27. Januar 2006 Pauli:Werder:Witschiwatch
 18. Januar 2006 Die Paulizecke am EVt
 06. Januar 2006 Heilige Drei Könige
 03. Januar 2006 Weihnachtsgeschichte
Spass mit Schnulliblubber

14. August 2017

Im Bus des Todes

bienvenue chez les S.T.I.

Letzte Nacht im Traum sah ich den STI-Bus nach Interlaken. Zwischen Merligen und Beatenbucht, in einer ausgesetzten Kurve, durchbrach der Bus plötzlich die Leitplanke und stürzte in den See. Augenblicklich wurde er von den Wassermassen verschluckt und sank bis an die tiefste Stelle das Sees. Während sich der Bus lagsam mit Wasser füllte, sangen die Buspassagiere in ihrem Schicksal vereint den Beatlesklassiker: We All Live in a Yellow Submarine.

Nebst dem, dass das mich dabei beschleichende Gefühl, dem Gefühl, ungewaschen vor den Schöpfer treten zu müssen, glich, kam bei der Traumdeutung eher Ratlosigkeit zum Vorschein.
Für die Musik der Beatles hatte ich nämlich nie viel übrig. Meiner Meinung nach wird der Einfluss der vier Pilzköpfe aus England auf die moderne Popmusik stark überbewertet. Bleiben eigentlich nur der überfüllte Schulbus bei den Simpsons.

Fuhr der in einer der unzähligen Folgen über eine Klippe und die Kinder der Springfield elementary school sangen dieses Lied?

-----

Auf der anderen Seite, da wo sich die tapfere Henne mit ihrem Krokodilspross herumschlagen muss, ist auch wieder mächtig was los.


D J B r u t a l o @ S ç h n u l l i b l u b b e r.ç h

°°

----------

Kommentare (1)  - Neuer Kommentar eintragen