263x125

dringender Blödsinnalarm
powered by Lukrativ Comics Thun


Letzte Einträge


die Blogrolle 

Die Archive

HAMBURG -> nürnberg (2007) 

Der zwölfstöckige Wohnblog (2006) 

Bier und Wurst (2005) 

The Iran files Vol 2 (2005) 

The Iran files Vol 1 (2004) 

Spass mit Schnulliblubber

12. November 2007

NO FEAR in Gelsenkirchen

Kńseabraumhalden

So sieht das also aus: In Gelsenkirchen macht man sich lustig über Schweizerkäse. Wenn das der Zentralverband Schweizerischer Milchproduzenten nur nicht mitkriegt. Eine Käsesteuer würde sicher fällig, und zwar ohne dass der Bund eine Exportrisikogarantie übernimmt.

*****
Deshalb bin ich aber nicht hier. Dem FC Schalke 04 (no fear) verdanke ich es seit Samstag, dass ich den HSV tatsächlich einmal live spielen gesehen habe - wie er nicht verliert.

Der Umstand, dass in den Stadien die Tore nicht wiederholt werden, so wie man das von der Fernsehübertragung gewohnt ist, muss ich beim 1:0 wieder als schmerzliche Widerwärtigkeit erleben.
Zum Zeitpunkt des Tores bin ich zwar auf meinem Stehplatz (Sitzen ist für'n Arsch) in der Schalker-Kurve, diskutiere aber gerade mit einem anderen Fan angeregt über die  Gelsenkirchener Stadtaufteilung (Gelsenkirchen, Buer, Horst). Ich erfahre, dass in Horst ausser einem bemerkenswerten Barockschloss nichts der Rede wert ist. Deises Schloss werde ich wohl an einem spielfreien Tag besuchen müssen.
Buer ist etwas höher gelegen und Heimat der Reichen von Gelsenkirchen (Beverly Hills). Zwischen Buer und Gelsenkirchen ist der Rhein-Herne-Kanal und man sagt, der Gelsenkirchener lässt auf der Rückreise von der Party in Buer, schon mal den Taxifahrer noch jenseits (auf der Buerer Seite) des Kanals anhalten, um sich dem Harndrang zu ergeben oder gar einen gepflegten Vomitus zu performen.

Das 1:1 lässt nicht lange auf sich warten. Leider fällt das Ausgleichstor viel zu weit weg, so dass ich, wenn ich ehrlich sein will, auch das nicht wirklich mitkriege. Hat es überhaupt stattgefunden, oder ist es bloss eine Fehleinschätzung des Schiedsrichters?

Mit Verbalattacken und Hasstiraden aus unserem Block wird mit dem Schiedsrichter geschimpft. Zu recht, denn aus unserer Ecke haben wir einen besonders guten Blick auf den Ball und das Geschehen auf dem fernen Spielfeld. Ich frage mich, warum der Schiedsrichter nicht hier oben steht. Dem Geschrei zufolge muss der nämlich blind sein für die Anliegen der Gastgeber. Schiri wir wissen wo Dein Rollstuhl steht!

Schiedsrichter muss der undankbarste Job der Welt sein. Ich befürchte, dass künftig auch von diesem Berufsstand die Gefahr ausgeht, in den Ausstand zu treten. Den Lokführern gleich am Montagmorgen von 05:00 bis 08:00 Uhr wäre wohl noch zu verkraften, wehe der Fussballnation, träten die Bundesliga-Schiedsrichter Samstags von 15:30 bis 18:00 in den Streik.

Im besten Fall erledigt der Schiedsrichter seinen Job unbemerkt, im schlechtesten Fall wird er von den Fans beider Mannschaften gehasst. Erst denke ich, dass entsprechend dem Geschrei, welches in unserer Kurve veranstaltet wird und welches sich unmissverständlich auf die Arbeit des Unparteiischen bezieht, bedeutet, dass die HSV-Fans ihn für seine Schalke 04-feindlichen Entscheide geradezu lieben müssen.
Wahrscheinlich wird es aber so sein, dass es eine solche Liebe nicht gibt.

War jemand von Euch im HSV-Block (kommt von blöken) und kann meinen Verdacht bestätigen?

An dieser Stelle vielen Dank an die Schalker Fans, für das gelungene Fussballfest. Den Besuch bei der Düsseldorfer Jugend (an die mein hochachtungsvoller Dank nicht minder unverbrüchlich geht) vorangehen zu lassen, zeugt ganz klar von meinem Unvermögen die Prioritäten richtig zu sortieren. Nur weil beide Ereignisse in der gleichen Region sind, heisst das noch lange nicht, dass ich in der Lage bin, beides unter den gleichen Hut zu bringen. Mein Kopf und meine Leber mögen es mir verzeihen.

Getränkeliste:

Veltins (2)
Rothaus Tannenzäpfle (etliche)
Sljivovica (1)
Obstbrand (2 denn: Ein Schnapsglas - ist es leer, Macht so keine Freude mehr)
Altbierchen (3)
Rothaus Tannenzäpfle (etliche)
Grubengold (0.5)
Veltins(2.5)
Tee(1)
Limonade(1)
Kaffee(1)

Zwischen welchen Getränken begab ich mich denn von Düsseldorf nach Gelsenkirchen? (Ein kleiner Quiz für Aussenstehende)

*****

Haltet Euch fest: TTHäbeni werden uns noch das Fürchten lehren.

*****


D J B r u t a l o @ s c h n u l l i b l u b b e r . c h

-

----------

Kommentare (4)  - Neuer Kommentar eintragen