263x125

dringender Blödsinnalarm
powered by Lukrativ Comics Thun


Letzte Einträge


die Blogrolle 

Die Archive

Die Zehnerjahre 

Nürnberg und der Rest der Nuller 

Hamburg -> Nürnberg (2007) 

Der zwölfstöckige Wohnblog (2006) 

Bier und Wurst (2005) 

The Iran files (2004,2005) 

Spass mit Schnulliblubber

26. Juni 2021

Eiszeit no. 5 im Anmarsch

[image]

Kaum werden die Tage wieder kĂŒrzer, beginnt der Schweizer damit, Brennholz fĂŒr den nĂ€chsten Winter zu bunkern. Zuerst war ich etwas erschreckt ĂŒber die Grösse des Scheiterhaufens, denn anhand der Grösse solcher Haufen kann man ungefĂ€hr den HĂ€rtegrad des kommenden Winters ablesen. Seit hier im Oberland keine Hexen mehr verbrannt werden, kĂŒnden Holzhaufen von dieser Grösse einen Winter an der so dermassen kalt sein wird, dass die Gletscher wieder anfangen zu wachsen.

Beim Vorbeifahren sah ich dann, dass der Haufen zu einer Schnapsbrennerei gehörte und ich konnte mich wieder etwas beruhigen. Noch bevor die Schnappatmung einsetzte.

Kaum hatte ich mi‘m Velo erneut Fahrt aufgenommen - die Reisegeschwindigkeit betrug bereits wieder eine Elle pro Sekunde mehr als Schritttempo - flog mir ein Widehopf so knapp vor dem Helmvisier vorbei, dass ich die Luftverwirbelungen seines FlĂŒgelschlags auf meinem NasenrĂŒcken spĂŒrte.
In meinem ganzen Leben sah ich noch nie einen Widehopf. Dies war mein erster, ich konnte mein GlĂŒck nicht fassen. Der Widehopf gilt bei uns als der unbestrittene GlĂŒcksbringer der Korber und der Bierbrauerinnen. Dabei hĂ€lt er den einen FlĂŒgel schĂŒtzend ĂŒber Rattanmöbel und Körbe und den anderen ĂŒber die Rechte am unvergorenen Bier.

D J B r u t a l o @ S ç h n u l l i b l u b b e r.ç h

----------

Kommentare (0) - Neuer Kommentar eintragen