263x125

dringender Blödsinnalarm
powered by Lukrativ Comics Thun


Letzte Einträge


die Blogrolle 

Die Archive

Die Zehnerjahre 

Nürnberg und der Rest der Nuller 

Hamburg -> Nürnberg (2007) 

Der zwölfstöckige Wohnblog (2006) 

Bier und Wurst (2005) 

The Iran files (2004,2005) 

Spass mit Schnulliblubber

29. April 2023

An den R├Ąndern Thuns I

Bibel zum Anfassen

Wie ein pickter war ich erneut Pilze sammeln. Das heisst ich war Pilze suchen. Gefunden habe ich erneut keinen einzigen. Und so kam es, und ich trat aus dem Wald, dem unseligen, dem scheinbar qualifiziert einer Entpilzungskur unterzogenen und ich geriet wie Lazarus (Lukas 16,22) in Abrahams Schoss.

Peng! Ob hier der Bibelgürtel ende oder beginne, wollte ich vom Automechaniker wissen, der gerade eine Siebzehnerstecknuss auf seine Drehmomentratsche fummelte, um dem Astra, der aufgebockt vor dem Haus stand, die Winterräder zu entfernen. Das wisse er nicht, sagte er. Wollte aber dennoch zu wissen glauben, dass der Flurname Abrahams Schoss wohl auf eine Saumstation zurückzuführen sei, die einst an dem hier vorbeiführenden Säumerpfad über den Schallenberg gestanden haben musste. Auch war er der festen Überzeugung, dass sich die Tage dieses Pfades zeitlich lange vor Christi Geburt befanden. Unklar ist, ob es sich somit zu Zeiten Abrahams begab. Klar aber ist, dass damals noch kein Bus fuhr.

Es fuhr dann tatsächlich auch für mich kein Bus. Zu Fuss suchte ich das Weite.

Kein Bus, – keine Pilze, – kein Glück

D J B r u t a l o @ S ç h n u l l i b l u b b e r.ç h

----------

Kommentare (2)  - Etwas Senf dazu?