263x125

dringender Blödsinnalarm
powered by Lukrativ Comics Thun


Letzte Einträge


die Blogrolle 

Die Archive

HAMBURG -> nürnberg (2007) 

Der zwölfstöckige Wohnblog (2006) 

Bier und Wurst (2005) 

The Iran files Vol 2 (2005) 

The Iran files Vol 1 (2004) 

Spass mit Schnulliblubber

26. September 2014

Zehn Jahre Blödsinn

Bloedsinn ad infinitum

Das ist der neueste Furz aus der europäïschen Energiewende. Nun kann der Winter kommen und Putin von mir aus den Gashahn zudrehen so fest er will - macht mir keine Angst, jagt mir keine Gänsehaut mehr den Rücken runter.

Zehn Jahre Schnulliblubber - zehn Jahre, und Gänsehaut heisst in der Schweiz immer noch Hühnerhaut. Wer hätte das gedacht?
 

D J B r u t a l o @ S ç h n u l l i b l u b b e r.ç h (294/29)

°°

----------

Kommentare (12)

----
26. September 2014 um 10:00

thomas

Herzliche Gratulation und weiterhin viel Zündendes!

----
26. September 2014 um 10:02

Dj Brutalo

merci böcqoui

----
26. September 2014 um 10:49

tinu

Gratulation! Lass knallen bis es allen die Entenhaut kräuselt...

----
26. September 2014 um 11:14

DJ Brutalo

ich bereite mich gerade auf ein geruhsames Wochenende vor. "Es knallen lassen" ist eigentlich nicht vorgesehen. Ich habe mir zu diesem Zwecke sogar eine ganze Schallplatte Cat Stevens reingepfiffen, nur um hofentlich genug Karmapunkte gesammelt zu haben, damit es der IS nicht knallen lässt - hier im Haus.

Ach was solls, ein selbstgemachtes Plöpp Bier wird es wohl möge verliide...

----
26. September 2014 um 17:32

das bö

vergiss nicht, Morgen sind wir auf der Road-to-Heaven ... ob wir die versprochenen Jungfrauen finden werden in den Wolken von Sigriswil?
Dann können wir ja noch auf die 10 Jahre anstossen!

----
27. September 2014 um 10:56

Dj Brutalo

es heisst AEBI-Road und nicht Schnäbiroad

----
28. September 2014 um 06:22

schwäbisser

Naja, lieber DJ, sollte da nicht nach 10 Jahren Schnulliblubber subito eine Audienz beim PAPA angemessen sein zwecks einer aktuellen überarbeitung der Altweibersommerbibelneuauflage urbi et orbi? Oder bevorzügten sie lieber im Rossgagupintli keschen Alpenrock aufzulegen? Auch Sie können die Welt retten! Weiterso.

----
29. September 2014 um 15:04

DJ Brutalilo

mein lieber Schwäbisser, wir sprechen hier von zehn Jahren. Wenn ich in deisem Zeitraum zu jedem neugewählten Papst gerannt wäre, wäre ich nur noch auf Romreise gewesen. Die Zeiten wo sich die Päpste noch ein Vierteljahrhundert in ihrem heiligen Stuhl gesuhlt und durchgebissen haben, sind vorbei.

Und: Gibt es im Rossgagupintli überhaupt noch einen Plattenspieler?

----
29. September 2014 um 18:35

schwäbisser

@DJ: Nee,keinen lattenspieler im Gagu gesichtet, dafür is eine Stereokegelbahn vorhanden, naja.

----
01. Oktober 2014 um 10:06

Erzengel Gabriel

Eigentlich kommt ja das Licht von oben, aber diesmal lassen wir es mal ausnahmsweise aus dem Steckverteiler kommen....Alles Gute zum 10. und immer schön weiter Schnulliblubbern :-D

----
01. Oktober 2014 um 21:20

DJ Brutalo

ach ich weiss nicht...

----
02. Oktober 2014 um 18:16

Erzengel Gabriel

Der Herr gebe Dir eine Erleuchtung...aber die hast Du ja schon...


---

Wer da? 


Was schreibst Du? 


Mail? (wird nicht angezeigt)


Web?                    http://