263x125

dringender Blödsinnalarm
powered by Lukrativ Comics Thun


Letzte Einträge


die Blogrolle 

Die Archive

Die Zehnerjahre 

Nürnberg und der Rest der Nuller 

Hamburg -> Nürnberg (2007) 

Der zwölfstöckige Wohnblog (2006) 

Bier und Wurst (2005) 

The Iran files (2004,2005) 

Spass mit Schnulliblubber

06. November 2013

Vierlivierbier

verbillomoebelt
An der Hartz-IV Möbelmesse in Saignelégier gab es eigentlich nur dieses eine Prunkstück der Gartenmöbelbaukunst zu sehen. Zum Glück war aber die örtliche Brauerei die Verpflichtung eingegangen, dem Pulk der angereisten Besucher und Besucherinnen mit Bier und Snacks zur Seite zu stehen.
Eigens zu diesem Anlass wurde zum Beispiel ein bekömmliches Allrad Bier kreiert. Weil es im Moment in der Schweiz so üblich ist, dass die Konsumenten mit Grundoperationen (z.B. 1:12) herausgefordert werden, heisst das Allradbier sinngemäss: 4x4 (Vierlivierbier).
Beim ersten Schluck dachte ich noch es wäre mit Bergamotteöl gewürzt, wurde aber tags darauf, bei der Brauereiführung eines Bessern belehrt. Der Braumeister hielt uns ein Weckglas mit geschroteten und in Rauch getrockneten Chillischoten hin. Von dieser Zauberzutat kippte er offenbar beim Brauen alle zwei Minuten ein wenig in die Sudpfanne. Natürlich nur in den letzten Zwanzig Minuten der Maischekocherei.

Am Schluss war ich mir nicht mehr ganz sicher, ob das nicht doch eine ausgedehnte Brauereibesichtigung mit Abendunterhaltung war. Möbelmessen habe ich nämlich - wenn überhaupt - ganz anders in Erinnerung.

*****

Die letzte Schiesserei:

Wann: 6. Oktober 2013
Wo: Luthern (LU)
Tot: 2 (2013:15)
Verletzt: 1 (2013:10)
Quartett: Eifersucht, Familie


D J B r u t a l o @ S ç h n u l l i b l u b b e r.ç h (283/22)

.

----------

Kommentare (6)

----
06. November 2013 um 22:34

Erzengel Gabriel

Ikea war auch schon mal besser...oder ist es eine Kopie aus Kopina?
Wahrscheinlcih rede ich mich hier um Haare und Seide

----
07. November 2013 um 10:44

DJ Brutalo

auf der mittleren Palette steht MAV (Magyar ┴llamvasutak)und auf keiner PKP (Polskie Koleje Państwowe Spˇłka Akcyjna).

H├Âchstens dass aus dem S├╝den etwas nach der Wojewˇdztwo Lubelskie geliefert und die Verpackung zum M├Âbel wurde?

----
08. November 2013 um 15:35

Stresemann

und woher stammen die Bretter f├╝r die Armlehnen?

----
11. November 2013 um 08:45

dj bRutalo

die waren vor unseren K├Âpfen - Es sind die Bretter, die die Welt bedeuten.

----
11. November 2013 um 12:17

EinRheinl├Ąnder

P├╝nktlich zur Jahreszeit f├Ąllt mir dabei ein:
Helau!

----
11. November 2013 um 14:30

Hoppeditz

so ist es Sie abgelebte Funkenmarie.


---

Wer da? 


Was schreibst Du? 


Mail? (wird nicht angezeigt)


Web?                    http://