263x125

dringender Blödsinnalarm
powered by Lukrativ Comics Thun


Letzte Einträge


die Blogrolle 

Die Archive

Die Zehnerjahre 

Nürnberg und der Rest der Nuller 

Hamburg -> Nürnberg (2007) 

Der zwölfstöckige Wohnblog (2006) 

Bier und Wurst (2005) 

The Iran files (2004,2005) 

Spass mit Schnulliblubber

17. April 2010

Frevelgefahr

Kirche ohne Gott

Vorsicht liebe Kirche, treib es nicht zu bunt um der Gunst der frommen Schafe willen. Nicht dass sich plötzlich Jesu'christu'lein in die alte Rolle gedrängt fühlt, von den Toten auferstehen und den Tempel vom Händlerpack säubern muss.

*****

Der schlechtinformierte Laubfönfan der ich bisweilen war, frug ich mich des letztens: Was macht eigentlich der FC Thun und was hat dieses durchaus geheuchelte Interesse meinerseits, mit meinem Laubfönfantum zu tun?

Nun ich informierte mich diesbezüglich und muss Euch berichten:

Er tut's, tut's, tut's
In Vaduz-duz-duz

...und erklomm auf halbem Weg die Spitze der Herausforderungsliga.

*****

Mit neuen Frisuren und modischem Schick wollen TTHäbeni den Lenz bei den Hörnern packen. Ob's was bringt?

*****

D J B r u t a l o @ S ç h n u l l i b l u b b e r . ç h

-

----------

Kommentare (7)

----
17. April 2010 um 17:38

tinu

In Holland ist man meines Wissens schon weiter mit der Umwandlung von Kirchen in Discos und Restaurants. Eine Neunutzung, die ich nur bef├╝rworten kann. Zu meiner Teenagerzeit mussten wir ja noch im Keller des Kirchgemeindehauses tanzen. Den grossen Saal gab es nur an der Konfirmation.
Und wenn sich kein Wirt findet, kann man ja immernoch Laubf├Ânturniere in der Kathedrale veranstalten.

----
17. April 2010 um 18:22

DJ Brutalo

Neinnein, in dieser Beziehung bin ich wohl zu konservativ. Die jeweilige Stille in einer Kirche kommt mir gelegentlich sehr gelegen. Das Bild ist ├╝brigens fast aus Holland: Aus D├╝sseldorf

----
18. April 2010 um 14:20

thomas

kirchen zu tanzstuben - flugh├Ąfen zu skihallen

----
19. April 2010 um 15:32

Erzengel Gabriel

Habe es schon immer gewusst, das es die einerlegende Wollmilchsau gibt...Amen

----
19. April 2010 um 16:27

dj Brutalo

@thomas
werden Sie nicht albern

@Erzengel Gabriel
kommt dann der Osterhase schon an Weihnachten wieder? Und: Wollen wir das?

----
20. April 2010 um 22:07

EinRheinl├Ąnder

Herr Brutalo, auch wenn in Hilden ebenso wie bei Stresemanns offensichtlich schon Minarette entstehen, so sei Ihnen doch Geo-Grafologisch auf die Spr├╝nge geholfen:
Das Rheinland geh├Ârt NICHT zu Holland!
Auch wenn es w├Ąhrend der Weihnachtszeit auf den dann wie aus dem Nichts aus dem Boden geschossenen M├Ąrkten eventuell anders aussehen k├Ânnte: Lassen Sie sich bitte nicht t├Ąuschen!
Man muss ja schliesslich auch seine Grenzen kennen!

----
22. April 2010 um 11:17

DJ Brutalo

@EinRheinl├Ąnder
Ach Sie k├Ânnen schon reden da hinter der Spree - Aber Recht haben Sie nat├╝rlich, auch wenn ich nie behauptet h├Ątte, das Rheinland geh├Ârt (oder geh├Ârt noch) zu Holland. Die kausale Umkehrung ist der Fall, aber das interessiert hier eh niemand: Holland ist ein Rheinland (wenn der Fluss schon so heissen muss).


---

Wer da? 


Was schreibst Du? 


Mail? (wird nicht angezeigt)


Web?                    http://