263x125

dringender Blödsinnalarm
powered by Lukrativ Comics Thun


Letzte Einträge


die Blogrolle 

Die Archive

Die Zehnerjahre 

Nürnberg und der Rest der Nuller 

Hamburg -> Nürnberg (2007) 

Der zwölfstöckige Wohnblog (2006) 

Bier und Wurst (2005) 

The Iran files (2004,2005) 

Spass mit Schnulliblubber

16. Februar 2010

Goldregen an der Olympiade 2010

Goldkaegi

Der Toggenburger Simon Ammann - der Teufelskerl - hat durch beherztes und weitgenuges Wegsegeln vom Schanzentisch schon wieder eine olympische Auszeichnung gewonnen. Da ja nun das Toggenburg auch irgendwie zur Schweiz gehört, haben die Medaille letztendlich WIR gewonnen. Die geschundene Segelnation gibt sich besänftigt.
 
Zu Ehren Ammanns Sieg habe ich umgehend ein Kägi-Fret verknuspert. Die schokoladeüberzogene Waffel ist ja irgendwie auch ein Toggenburger und somit schliesst sich der Kreis auf wunderbare Weise.

Mir fällt auf, dass die Sportberichtserstatter nicht müde werden, uns den Unterschied zwischen "Olympiade" und "olympischen Spielen" zu erklären. Damals in Turin war das noch nicht so, da wurden die Begriffe noch wacker verwechselt ohne mit dem Wimpel zu zucken. Und auch wenn Zeus und seine Schergen jetzt gleich in ihren feuchten Gräbern rotieren werden, hier aus reiner Boshaftigkeit:

"Die olympischen Winterspiele 2010 in Vancouver stehen unter einem guten Stern und werden sich sehr wahrscheinlich in UNSER nationales Bewusstsein einprägen wie dereinst die Olympiade in Sapporo."

Demeter meinte neulich in einer Talkrunde, inmitten von kanadischen Ureinwohnerinnen, auf die Frage ob sie denn die Spiele in Vancouver auch am Fernseher verfolgen würde: "Die haben doch alle einen an der Waffel". Ob schokladeüberzogen oder nicht sei dahingestellt.

Der antiken Torte kann ich nur beipflichten und werde zu Ehren ihrer, bei der nächsten Gelegenheit ein Bärli-Biberli verputzen.   

*****

Um ihren angestammten Platz in der untersten Schublade nicht plötzlich leichtfertig aufs Spiel zu setzen, haben sich TTHäbeni etwas ganz besonderes ausgedacht.

*****

D J B r u t a l o @ S ç h n u l l i b l u b b e r . ç h

.

----------

Kommentare (11)

----
16. Februar 2010 um 16:35

bö

wunderschön und erst noch im flugtechnisch idealen V-Stil!

----
16. Februar 2010 um 17:41

tinu

F√ľr ein K√§gi-Fret fliege ich auch weit. Nur dass ich, im Gegensatz zu Simi und Co dabei kein Untergewicht anwerbe.

----
16. Februar 2010 um 19:55

rouge

Ich bin echt ger√ľhrt :-)

----
16. Februar 2010 um 20:26

DJ Brutalo

@bö
nachdem ich neulich bereits die Schnauze aufgerissen habe, musste ich mich erst belehren lassen was ein V-Stil ist.

@tinu
nicht selten, wenn ich f√ľr ein K√§gi-Fret von der Schanze fliege, wird das Schulterblatt bei der roten Flora in Mitleidenschaft gezogen. Oder so.

@rouge
so soll es sein. Warum sonst gibt es solche Spitzensportveranstaltungen?

----
16. Februar 2010 um 20:28

Der Bebilderer

Allerliebstens Deine Geste! In meinem nächsten Leben bin ich imfall Toggenburger. Ein Echter!

----
16. Februar 2010 um 22:46

schwäbisser

Naaa, Fernseh geguckt? Schnee schneit, Bier macht pipi, aber Gold regnet nicht. Naja.

----
17. Februar 2010 um 10:00

DJ Brutalo

@Der Bebilderer
Warum weisst Du denn schon, was Du in Deinem n√§chsten Leben sein wirst? gibt es √ľberhaupt ein n√§chstes Leben und wird es das Toggenburg in diesem - zeitlich eventuell versetzten Leben - √ľberhaupt schon geben?

@schwäbisser
ich muss schon bitten: ich kucke doch kein Fernseh. Also echt

Und Gold regnet sehr wohl

----
17. Februar 2010 um 13:23

N-Deli

Sportarten gibt es inzwischen an Olympia (das wäre dann die dritte Nennvariante), da hatte ich ja keine Ahnung von. An Snowboard Cross hatte man sich ja schon gewöhnt, da das inzwischen von Achilles in den Abgrund gezogene Thuner Mädel in Turin die entsprechende Gold Medal eingeheimst hatte, aber Ski-Cross? Sieht irgendwie aus wie im Computerspiel. Und dann meine Lieblingsdisziplin: Doppel Rodeln. 2 Männer sausen aufeinanderliegend mit 120 Sachen den Kanal runter. Ein Schelm, wer Böses denkt (oder im Original: Honni soit qui mal y pense)...

----
17. Februar 2010 um 19:44

EinRheinländer

Du fliegst f√ľr ein K√§gi-Fret von der Schanze? Mein Gott, das die Norddeutschen da jetzt so penibel geworden sind...
Dann empfehle ich, auch weiterhin beim Geh-Bier zu bleiben!

----
18. Februar 2010 um 08:37

DJ Brutalo

@N-Deli
hör mir auf. Diese Sportart hast Du Dir selbst ausgedacht, gibs zu.
Wenn es Doppel Rodeln geben t√§te, w√ľrde ich endlich den Double Dutch als Alptraumvision abl√∂sen k√∂nnen. Soll ja angeblich zu Malcom McLarens Zeiten auch eine olympische Disziplin gewesen sein.

@EinRheinländer
Du hast gewonnen, Du bist der erste Rheinländer, der vor 20Uhr am Aschenmittwoch schon wieder auf der Matte steht.
Und: den Norddeutschen geht glaubich die Kälte auf den Sack, den ersten soll schon das Gehbier spontan in der Flasche gefroren sein. Da wäre ich ehrlich gesagt auch angebrunzt.

----
18. Februar 2010 um 09:25

N-Deli

Hier findest du das volle Programm zum Rodeln, Men's Double: http://www.vancouver2010.com/olympic-luge/
Inkl. Fotos, Videos etc.
Den Frauen ist der 2-Sitzer nicht erlaubt. Frage mich schon ein wenig warum...


---

Wer da? 


Was schreibst Du? 


Mail? (wird nicht angezeigt)


Web?                    http://