263x125

dringender Blödsinnalarm
powered by Lukrativ Comics Thun


Letzte Einträge


die Blogrolle 

Die Archive

HAMBURG -> nürnberg (2007) 

Der zwölfstöckige Wohnblog (2006) 

Bier und Wurst (2005) 

The Iran files Vol 2 (2005) 

The Iran files Vol 1 (2004) 

Spass mit Schnulliblubber

14. Dezember 2009

Brautkleid bleibt Brautkleid

Härdöpfustock mit Seeli

Auch wenn dieses Menü etwas grobschlächtig aussieht, so ist der Kartoffelstock mit Seeli hervorragend gelungen. Das ist hier allerdings nicht weiter von Belang, vielmehr unterstreicht dieses fotografische Bild selbsterstellter Nahrungszubereitung

Erstens: Schnulliblubber.ch ist kein Rezeptblog und zwotens die Frage: Warum heisst etwas das violett ist in Deutschland Blaukraut und in der Schweiz Rotchabis?

*****

In den USA schaffen TTHäbeni den Durch(stein)bruch

*****

D J B r u t a l o @ S ç h n u l l i b l u b b e r . ç h

-

----------

Kommentare (3)

----
14. Dezember 2009 um 16:22

rouge

Das Zeugs ist violett?

----
14. Dezember 2009 um 17:15

schwäbisser

naja, die Deutschen nennen es Blaukraut weil sie nach dem Kornapero blau sind, und die Schweizer nennen es eben Rotchabis weil sie dazu einen feinen roten Wein geniessen. √ľbrigens, die Insel im Seeli ist ein Traum.

----
14. Dezember 2009 um 19:25

DJ Brutalo

@rouge
violetter als blau oder rouge allemal, zugegebenermassen spielt das schwarz etwas rein, sind aber bloss die Lichtverhältnisse.

@schwäbisser
Die Insel im Seeli ist der Nordinsel von Neukaledonien nachempfunden


---

Wer da? 


Was schreibst Du? 


Mail? (wird nicht angezeigt)


Web?                    http://