263x125

dringender Blödsinnalarm
powered by Lukrativ Comics Thun


Letzte Einträge


die Blogrolle 

Die Archive

HAMBURG -> nürnberg (2007) 

Der zwölfstöckige Wohnblog (2006) 

Bier und Wurst (2005) 

The Iran files Vol 2 (2005) 

The Iran files Vol 1 (2004) 

Spass mit Schnulliblubber

07. November 2008

ein Quentchen of Scheisendreck der Fr├Âmmigkeit

Happiness is a warm Gun

Zur Erinnerung hier eine kleine Auswahl von James Bond Filmen in loser Reihenfolge:

-Der Spion der mich liebte
-Octopussy
-Stirb an einem anderen Tag (aber stirb!)
-Der Hauch des Todes
-Die Welt ist nicht genug
oder
-In tödlicher Mission

..abgerufen aus den erodierten Hirnkerben meiner Kinoerinnerungen. Es braucht jeweils keine weiteren Worte. Die Geschichten mit dem allseits beliebten Geheimagenten 007 werden bereits durch den Titel vollumfänglich beschrieben.

Darum frage ich mich was uns die Filmindustrie mit dem Titel des neuen Bond "Ein Quantum Trost" genau sagen will. Ist James Bond der neue Frauentröster? Trifft er im nächsten Film gar auf Yentl und beschützt sie so ein bisschen vor dem unwirtlichen Land (da wo der Regenbaum am lautesten weint)? Wozu braucht er dazu eine Wumme?
"Ein Quantum Trost" klingt für mich stark nach einer Geschichte eines sexuell frustrierten Pfaffen, der sich mit Waffengewalt holen will, was ihm der Papst verboten hat. Bevor er allerdings den Abzug zieht, es sich noch einmal anders überlegt und auf diplomatischem Weg, sprich mit endlosem Gequatsche ans Ziel seiner Begierde zu kommen hofft.

NEIN DANKE MEINE DAMEN UND HERREN, NICHT MIT MIR!

Der nächste Bond wird wahrscheinlich von Meryl Streep oder Barbara Streisand gespielt und der Regisseur wird Haudegen Woody Allen sein.

*****

TTHäbeni begegnen chronisch verspäteten Züge mit Häme.

*****

D J B r u t a l o @ s c h n u l l i b l u b b e r . c h

-

----------

Kommentare (4)

----
07. November 2008 um 20:59

Miss Liss

ich ne, f├╝r mich ist bond der junge sean connery, goldfinger, der spion der mich liebte. das ist echter bond und alles andere nicht mal ein abklatsch und KEIN kult.

----
07. November 2008 um 23:26

rouge

Also ich bin ein grosser Connery Fan aber um ihn als DEN Bond in Erinnerung zu haben bin ich wohl zu jung. Ich finde aber das Craig einen tollen Job macht und ich mag ihm den Erfolg auch richtig g├Ânnen nachdem er von allen Seiten zu erst verrissen wurde.

----
09. November 2008 um 19:23

bellablog

ich war seinerzeit in den "der spion der mich liebte" bond verknallt. das war roger moore und ich wollte barbara bach sein. deshalb ist moore f├╝r mich wahrscheinlich der einzig wirklich amtlich schickste bond geblieben, weil ich nie barbara bach sein konnte. da ist noch ne rechnung offen, merk ich gerade.

----
10. November 2008 um 08:54

DJ Brutalo

@Miss Liss
Goldfinger? war das nicht Gerd Fr├Âbe?

@bellablog
Mit diesem Moore, diesem Pistenrowdy habe ich auch noch eine Rechnung offen.
Der steht n├Ąmlich extra nie paarweise am Skilift an, zieht dermassen weite Kurven ├╝ber die Piste, dass ich als mutmasslicher Snowboarder jeweils zu h├Âchst riskanten ├╝berholman├Âvern verleitet werde. Wir ├╝berlegen uns schon nicht mehr nach Crans-Montana in die Winterfrische zu fahren und das obschon wir schon seit f├╝nfzehnjahren da hin fahren.

@rouge
Den Erfolg mag ich dem Craig ja auch g├Ânnen, ich will aber trotzdem Austin Powers zur├╝ck.


---

Wer da? 


Was schreibst Du? 


Mail? (wird nicht angezeigt)


Web?                    http://