263x125

dringender Blödsinnalarm
powered by Lukrativ Comics Thun


Letzte Einträge


die Blogrolle 

Die Archive

Die Zehnerjahre 

Nürnberg und der Rest der Nuller 

Hamburg -> Nürnberg (2007) 

Der zwölfstöckige Wohnblog (2006) 

Bier und Wurst (2005) 

The Iran files (2004,2005) 

Spass mit Schnulliblubber

25. Juli 2008

Am Schluss 2008

Piazza Grande del Laminatoio

Der Thuner Kultursommer erreicht gerade seinen flammenden Höhepunkt. Verblümten Blickes beginnt zu dichten wer es eigentlich lassen sollte:

Eingeklemmt von Riesenrad und Sushipuff, gleich dem Gekröse,
Hallt glockenhelles Hallen und markantes Getöse
Hindurch durch krasse Gassen
Hinein in Bäuche Ohren der Pajassen.
:

Auf jeden Fall, der Auftakt vom Festival AM SCHLUSS, ein wundervoller Abend mit Musik von The Fonxionaires aus Bern, viel Volk und der besten Rundumbetreuung die es gibt: Die Mokka-Crew zeigt in Thun auf dem Mühleplatz einmal mehr, wo puncto Livemusik und Catering der Hammer hängt.

Von mir gibt es fünf von fünf Sternen und die dringliche Empfehlung das Festival zu besuchen. Dauern tut es bis am 3.August und aufwarten tut es dabei jeden Abend mit einem musikalischen Leckerli.
Dass ein derartiges Fest in CH-3600(fuck this town)Thun möglich ist, erschliesst sich mir nicht ganz. Die Tatsache lässt allerdings erahnen, dass noch nicht alles verloren ist. Gibt es etwa doch eine(n) Gott?

*****

Im Alter dergestalter Schrulligkeit noch nicht ganz anheim gefallen sind TTHäbeni. Dass sie aber möglichst bald wieder aus dieser Kraftwerknummer hinaus finden, hoffen wir doch schwerstens und halten ihnen auch die Daumen. www.Hueresie.ch!

*****


D J B r u t a l o @ s c h n u l l i b l u b b e r . c h

-

----------

Kommentare (5)

----
25. Juli 2008 um 14:10

whotaler

soso,
dann finden sich im schweizer Völkchen
durchaus ein paar paar Partyleutchen

man kennt und weiss es ist ein Muss
Das beste kommt am Schluss !

Vom Festival- beeindruckte GrĂŒße in die Schwiiz

----
25. Juli 2008 um 15:04

thomas

sternenklare himmelsnacht
kleines stÀdtchen einsam wacht
holde töne, alles lacht
doch die bĂŒrger geben acht
das licht um elf wird ausgemacht

ein paar hundert meter weiter
geht die party munter weiter
dort ist andres noch zu hören
ruschtig choscht und heimatchöre

----
27. Juli 2008 um 18:20

DJ Brutalo

@ beide
Das klingt mir schwer nach "Junge Texte", die habt Ihr sicher im Musenalpexpress gestohlen.

----
01. August 2008 um 14:08

Alleinziehender Vater

TTH in Witten, dass zwingt mich förmlich zu einem Kommentar. Das die Kulurmetropole Witten in einem weltweit gelesenen Blog erwĂ€hnt wird, wo 99% aller Menschen, die den Namen Witten schon mal gehört haben glauben, es sei ein Stadtteil von Dortmund, zeigt die Weltoffenheit des Zeichners. Und schon beginnt man, selbst als nur Zugezogener, zu trĂ€umen und vergleicht sich mit StĂ€dten wie Hamburg. Gruß an den Rest der Welt

----
01. August 2008 um 21:26

DJ Brutalo

oh ich dachte schon am Schweizerischen Nationalfeiertag (UnabhĂ€ngigkeit von österreich)sei Ruhe im Karton und allenthalben wird die Arbeit niedergelegt. Enchanté!


---

Wer da? 


Was schreibst Du? 


Mail? (wird nicht angezeigt)


Web?                    http://