263x125

dringender Blödsinnalarm
powered by Lukrativ Comics Thun


Letzte Einträge


die Blogrolle 

Die Archive

HAMBURG -> nürnberg (2007) 

Der zwölfstöckige Wohnblog (2006) 

Bier und Wurst (2005) 

The Iran files Vol 2 (2005) 

The Iran files Vol 1 (2004) 

Spass mit Schnulliblubber

12. Februar 2009

pf├Ąlzisch-badische Dienstleistungen

Der Aufschwung ist spuehrbar

Meenz hat natürlich nicht bloss Problemzonen. Viel Fläche ist zwar ordentlich zugedönert*, dem aufmerksamen Stadtwanderer entgeht aber trotzdem der ein oder andere Leckerbissen nicht.
Dieser Hundesalon zum Beispiel steht (noch steht er) im beschaulichen Stadtteil MZ-Mombach. Ein Kleinod (wahlweise: Kleinöd, Kleinodem) urbaner Landnahme.

Ein weiterer Leckerbissen inmitten des Frühstücksradio-Elchgerülpses von SWR3, die Meldung, dass heute im öffentlichen Dienst gestreikt werden soll. Lehrer wollen mehr Lohn und ganz interessant: Die Deutsche Telekom streikt.
Die Nachrichtensprecherin sagt ohne mit der Wumper zu zicken doch tatsächlich: "In den Regionen Ulm, Stuttgart und Freiburg müssen die Kunden damit rechnen, dass es bei der Beseitigung von Störungen zu Verzögerungen kommen kann".

Hallo?! Womit rechnet denn ein Telekomkunde in den streikfreien Zeiten (im Falle einer Störung)? Taucht in einem solchen Fall nicht sogleich die Frage auf, ob man für die Zeit der Störung zu einem anderen Anbieter wechseln soll? Eventuell gleich die Wohnung kündigen und einzwei Jahre Auslandaufenthalt einschieben? Forschungsstation in der Antarktis? Bananenplantage auf Grönland?

Mein Gott, wo soll das noch hinführen?

*****

TTHäbeni legen eine nichtvertretbare Frömmigkeit an den Tag. Sie sollen am Ölberg gesehen worden sein.

*****

D J B r u t a l o @ s c h n u l l i b l u b b e r . c h

-

----------

Kommentare (8)  - Neuer Kommentar eintragen