263x125

dringender Blödsinnalarm
powered by Lukrativ Comics Thun


Letzte Einträge


die Blogrolle 

Die Archive

HAMBURG -> nürnberg (2007) 

Der zwölfstöckige Wohnblog (2006) 

Bier und Wurst (2005) 

The Iran files Vol 2 (2005) 

The Iran files Vol 1 (2004) 

Der zwölfstöckige Wohnblog (2006)

 16. Dezember 2006 haar haar haar: ruft der
 13. Dezember 2006 Dog Shit City Limits
 29. November 2006 Grillsaison 2006 Vol.2
 23. November 2006 Funktionelles Porzellan
 17. November 2006 Seefahrernation
 09. November 2006 Französisch über Bord!
 08. November 2006 Aus der Pariser Defensive
 06. November 2006 Ich tat es für mein Volk
 24. Oktober 2006 le dérniére cry
 16. Oktober 2006 No Fun - Handies weg
 11. Oktober 2006 les Tartelettes des chien
 28. September 2006 Luftgitarre rules
 19. September 2006 Bei Hagenbecks
 12. September 2006 mobile Gefahren
 05. September 2006 Traditionsbewustsein
 21. August 2006 Staatssicherheit
 15. August 2006 Mokka worldwide
 09. August 2006 Kunst am Bau
 01. August 2006 Auswegslos am Nationalfei
 21. Juli 2006 Rotlicht
 16. Juli 2006 Die Pension der Dinge
 10. Juli 2006 Held der Woche
 05. Juli 2006 100x "Die Erde ist KEIN F
 23. Juni 2006 Kugeln für eine bessere
 14. Juni 2006 Die Welt zu Gast beim Fan
 07. Juni 2006 Schreibfaul im Urlaub
 30. Mai 2006 Die Pferdeäpfel in unser
 23. Mai 2006 Crazy Horst zieht ein
 15. Mai 2006 Fussball im Atomforschung
 03. Mai 2006 Lokaltermin: Terrorismus
 29. April 2006 Tanz in den Mai
 20. April 2006 Müll am Strassenrand
 28. März 2006 Hotzenplotz kommt
 23. März 2006 Grössenwahn und Nazidrec
 16. März 2006 Killerloops und Blog-Trol
 14. März 2006 Sammelbildchen für Brüd
 28. Februar 2006 Die Müllabfuhr streikt
 15. Februar 2006 Begnungen im Zug
 07. Februar 2006 Feinstaubalarm
 27. Januar 2006 Pauli:Werder:Witschiwatch
 18. Januar 2006 Die Paulizecke am EVt
 06. Januar 2006 Heilige Drei Könige
 03. Januar 2006 Weihnachtsgeschichte
Spass mit Schnulliblubber

24. Oktober 2006

le dérniére cry

Kaschemmeninflation

Da haben wir den Salat, kaum dass wir die MÜT gegründet haben, schon springt unser berühmtestes Gründungsmitglied, Crazy Horst ab und macht sich in seiner Funktion als Sozialpate mit einer alleinerziehenden Mutter davon. Auf St. Pauli eröffnet er sogleich eine Anlaufstelle für Trostsuchende und gibt ihnen äusserst bitteres zu trinken.
 
Diese Tragödie kann ich leider nicht verhindern, wie allgemein bekannt, bin ich ja auf der französischen Schwarte zugange und spüre dem Derniére Cry nach. Dem herbstlichen Chic von die Chicks also. Nebst viel synthetischem Gewebe sind erst einmal wieder die Sünden der letzten Jahre zu beobachten. Die Femme à Nancy-Ville et Strasbourg zwängt sich zum Missfallen von Herrn B aus Luzern scheinbar noch einmal in die karottenengen Jeanshose die sie dann in die knielangen, schwarzen Lederstiefel steckt. Zugegebenermassen - und da geh ich mit Herrn B eitel fein einig - ein schröckliches Bild.

Ein ähnlich bizarres Bild bietet mir eine andere Französin, welche mit mir an einer der unzähligen Fussübergängen auf des grüne Männchen wartet. Im Schein meiner weitaufgerissenen Augen nützt sie nämlich die aufgezwungenen Pause damit, sich eine Tabakpfeife anzuzünden. Meinen Augen natürlich nicht trauend, raune ich mir innerlich unentwegt zu: »Ceci n’est pas une pipe! Ceci n’est pas une pipe! Ceci n’est pas une pipe! Ceci n’est … »
 
Nancy hiess übrigens während der Deutschen Besatzung (Bismark die alte Potsau) vor dem Ersten Weltkrieg Nanzig, steht im Wikipedia. Hätte man also bei Kriegsende in Brest-Litovsk oder wo auch immer die Aufteilung Europas beschlossen wurde, den Franzosen noch mehr Land zugestanden als bloss das Elsas und das Lothringische, so gäbe es vielleicht heute noch ein Kincy und ein Dancy. Libre et Ville de Hanse Dancy.
 
Die Fans von Bildern auf denen qualifizierte Hodenrisse zu bestaunen sind, muss ich leider vertrösten, an der Luftgitarrenmeisterschaft in Thun wurden meines Wissens keine Bilder geschossen. Aber! Am Freitag 27.10 findet im www.leromandie.ch die Luftgitarrenmeisterschaft der Romandie statt. Ich werde dort wohl auch auf der Bühne stehen und mir ein Ticket zur Schweizermeisterschaft sichern. Wenn Ihr Bilder wollt wie ich im Spagat und angedeuteter Stromgitarre herum hampeln tue, so müsst Ihr Eure Ä****e und Kameras schon an den Genfersee bewegen. Selber kann ich mich ja wohl kaum knipsen.

A suivre...

Unbetrübt von den Malizien der Burgeoisie kümmern sich TTHäbeni um ihr neues Spielzeug.

völlig durch den Wind, grüsst Euch

D J B r u t a l o @ s c h n u l l i b l u b b e r . c h

-

----------

Kommentare (0) - Neuer Kommentar eintragen