263x125

dringender Blödsinnalarm
powered by Lukrativ Comics Thun


Letzte Einträge


die Blogrolle 

Die Archive

HAMBURG -> nürnberg (2007) 

Der zwölfstöckige Wohnblog (2006) 

Bier und Wurst (2005) 

The Iran files Vol 2 (2005) 

The Iran files Vol 1 (2004) 

Spass mit Schnulliblubber

24. Oktober 2006

le dérniére cry

Kaschemmeninflation

Da haben wir den Salat, kaum dass wir die MÜT gegründet haben, schon springt unser berühmtestes Gründungsmitglied, Crazy Horst ab und macht sich in seiner Funktion als Sozialpate mit einer alleinerziehenden Mutter davon. Auf St. Pauli eröffnet er sogleich eine Anlaufstelle für Trostsuchende und gibt ihnen äusserst bitteres zu trinken.
 
Diese Tragödie kann ich leider nicht verhindern, wie allgemein bekannt, bin ich ja auf der französischen Schwarte zugange und spüre dem Derniére Cry nach. Dem herbstlichen Chic von die Chicks also. Nebst viel synthetischem Gewebe sind erst einmal wieder die Sünden der letzten Jahre zu beobachten. Die Femme à Nancy-Ville et Strasbourg zwängt sich zum Missfallen von Herrn B aus Luzern scheinbar noch einmal in die karottenengen Jeanshose die sie dann in die knielangen, schwarzen Lederstiefel steckt. Zugegebenermassen - und da geh ich mit Herrn B eitel fein einig - ein schröckliches Bild.

Ein ähnlich bizarres Bild bietet mir eine andere Französin, welche mit mir an einer der unzähligen Fussübergängen auf des grüne Männchen wartet. Im Schein meiner weitaufgerissenen Augen nützt sie nämlich die aufgezwungenen Pause damit, sich eine Tabakpfeife anzuzünden. Meinen Augen natürlich nicht trauend, raune ich mir innerlich unentwegt zu: »Ceci n’est pas une pipe! Ceci n’est pas une pipe! Ceci n’est pas une pipe! Ceci n’est … »
 
Nancy hiess übrigens während der Deutschen Besatzung (Bismark die alte Potsau) vor dem Ersten Weltkrieg Nanzig, steht im Wikipedia. Hätte man also bei Kriegsende in Brest-Litovsk oder wo auch immer die Aufteilung Europas beschlossen wurde, den Franzosen noch mehr Land zugestanden als bloss das Elsas und das Lothringische, so gäbe es vielleicht heute noch ein Kincy und ein Dancy. Libre et Ville de Hanse Dancy.
 
Die Fans von Bildern auf denen qualifizierte Hodenrisse zu bestaunen sind, muss ich leider vertrösten, an der Luftgitarrenmeisterschaft in Thun wurden meines Wissens keine Bilder geschossen. Aber! Am Freitag 27.10 findet im www.leromandie.ch die Luftgitarrenmeisterschaft der Romandie statt. Ich werde dort wohl auch auf der Bühne stehen und mir ein Ticket zur Schweizermeisterschaft sichern. Wenn Ihr Bilder wollt wie ich im Spagat und angedeuteter Stromgitarre herum hampeln tue, so müsst Ihr Eure Ä****e und Kameras schon an den Genfersee bewegen. Selber kann ich mich ja wohl kaum knipsen.

A suivre...

Unbetrübt von den Malizien der Burgeoisie kümmern sich TTHäbeni um ihr neues Spielzeug.

völlig durch den Wind, grüsst Euch

D J B r u t a l o @ s c h n u l l i b l u b b e r . c h

-

----------

Kommentare (0) - Neuer Kommentar eintragen