263x125

dringender Blödsinnalarm
powered by Lukrativ Comics Thun


Letzte Einträge


die Blogrolle 

Die Archive

HAMBURG -> nürnberg (2007) 

Der zwölfstöckige Wohnblog (2006) 

Bier und Wurst (2005) 

The Iran files Vol 2 (2005) 

The Iran files Vol 1 (2004) 

Spass mit Schnulliblubber

14. November 2007

Telefon verschluckt

ergonomisch, debil

Weil mein altes Handy etwas behindert war, habe ich vom Netzanbieter ein neues erhalten - ich soll schliesslich weiterhin ungehindert auf die Telekommunikationsdienste zugreifen können.

Mein neues Handy kann ich, laut Beschreibung, als Walkman verwenden. Die Musik, wird direkt vom Netzanbieter bezogen. Gedownloaded wie man sagt. Web'n'Walk. Leider ist die Entwicklung mobiler Telefone nun soweit vorangeschritten, dass an diesem Modell für mich und meine Wurstfinger, die Tasten zu klein sind. Ich kann das Ding nicht sinngemäss bedienen - der Netzanbieter wird dann wohl auf seinen Telekommunikationsdiensten sitzen bleiben.

Wie Ihr übrigens seht ist mir kein Trick zu billig, um die Problematik einigermassen in einem Bild einzufangen. Die Makrofunktionalität meiner Kamera musste  bis zum Anschlag ausgereizt werden.

Es gibt Tasten an diesem neuen Wundergerät, die kann ich mit blossem Auge nicht mehr erkennen. Wenn ich direkt aus dem im Handy vorhandenen Telefonbuch einen gespeicherten Kontakt anrufen will, so bietet mir das eingerichtete Menü erst einmal eine Videoverbindung an. Zu diesem Zweck steht mir unmittelbar (3mm) neben dem Lautsprecher eine Videokamera zur Verfügung, die mich beim Telefonieren filmt...

Damit der oder die Angerufene mich auf ihrem/seinem Bildschirm auch sieht wie ich telefonier' und nicht bloss die aurale Schwärze meiner Eustach'schen Röhre ankucken muss, dient es natürlich der Sache sehr, das Telefon nicht direkt am Ohr zu haben.

:
Calling Party (A-Subscriber): kuckst Du?
Called Party (B-Subscriber): seh nix, nur schwarz. Was los?
:
Called Party (B-Subscriber): (kuckt)
Called Party (B-Subscriber): hast Du Handy da wo Sonne nie scheint?
:
Calling Party (A-Subscriber): besser?
Called Party (B-Subscriber): Eh Alter! Zieh Dir was ordentliches an, wenn Du telefonierst
:

Das Handy ist nur noch so dick wie ein Daim-Riegel und ich bin stark versucht es als Schuhlöffel zu missbrauchen. Einzig der Umstand, dass ich noch keinen entsprechenden Menüpunkt gefunden habe, liess mich bis jetzt von einem entsprechenden Versuch Distanz halten.

*****

TTHäbeni kriegen eine Ehrung im Cuneoesischen

*****


D J B r u t a l o @ s c h n u l l i b l u b b e r . c h

-

----------

Kommentare (7)  - Neuer Kommentar eintragen