263x125

dringender Blödsinnalarm
powered by Lukrativ Comics Thun


Letzte Einträge


die Blogrolle 

Die Archive

HAMBURG -> nürnberg (2007) 

Der zwölfstöckige Wohnblog (2006) 

Bier und Wurst (2005) 

The Iran files Vol 2 (2005) 

The Iran files Vol 1 (2004) 

Spass mit Schnulliblubber

04. November 2008

John Mc Cain for President

keine Macht für Niemand!

Bevor hier die Kack' völlig am dampfen und der nächste Präsident der Welt bestimmt ist, will ich die Gelegenheit nicht versäumen und meine Prognose noch einem breiteren Publikum kund tun.
Nicht dass ich besonders erpicht darauf wäre, dass überhaupt jemand Präsident der Vereinigten Staaten werden wird oder ist, habe ich so die berechtigte Befürchtung, dass es in der nächsten Legislatur Mc Cain (respektive Sarah Palin) werden wird.

Die Gründe für eine McCainwahl liegen fast greifbar auf der Hand, spüre ich sie doch glatt im Urin. Hier bei uns herrscht eine derartige Obama-Histerie, dass man einfach skeptisch sein muss. Ich glaube (ausnahmsweise), dass wir seit Wochen nicht mehr mitkriegen, wie die Stimmung drüben, enet dem atlantischen Ozean überhaupt ist. Schlimm ist das nicht, denn hier in Europa sind durchsbandhinweg Obamafans anzutreffen und es sind verdächtig viele dabei, mit denen man ums Verrecken nicht gleicher Meinung sein will.
Aber egal, denn die beiden übriggebliebenen Bewerber um den begehrten Thron wären nicht da wo sie jetzt - so kurz vor der Wahl sind, wenn sie nicht beide ordentlich Dreck am Stecken hätten. Machen wir uns nichts vor: Solche Menschen gehen gelegentlich schon mal über Leichen. Zu glauben, dass der eine, nur weil er eine etwas dunklere Hautfarbe hat ein Gutmensch ist, kann fatale Folgen haben und ich bin erleichtert, dass der Präsident der Welt nicht von hier aus gewählt werden kann.
Wäre ich ein Sadist, so käme jetzt eine Umfrage bei welcher man mitmachen kann und bei welcher man auf den Lieblingspräsidentschaftskandidaten klicken (oder einen elektronischen Giftpfeil, mit einem elektronischen Blasrohr2.0 auf den entsprechenden Antipoden schiessen) könnte. Ich weiss aber, dass diese Aufgabe bereits die ganzen Onlinezeitungen übernehmen. Nennen tun sie das dann "repräsentative Umfrage".

Es ist davon auszugehen, dass es noch Wochen dauern wird, bis in den USA alle Ballots erfasst sind und ein König bestimmt ist. Wetten kann ich leider keine mehr annehmen. Henusode! Alice, Franz und Thomas, meinen einzigen Wettkontrahennen und -hähne in dieser Sache, gratuliere ich bereits jetzt zu der Ehre, mir ein Bier zahlen zu dürfen.

*****

The annual komischen Hautkrankheit from TTHäbeni.

*****

D J B r u t a l o @ s c h n u l l i b l u b b e r . c h

-

----------

Kommentare (12)  - Neuer Kommentar eintragen