263x125

dringender Blödsinnalarm
powered by Lukrativ Comics Thun


Letzte Einträge


die Blogrolle 

Die Archive

HAMBURG -> nürnberg (2007) 

Der zwölfstöckige Wohnblog (2006) 

Bier und Wurst (2005) 

The Iran files Vol 2 (2005) 

The Iran files Vol 1 (2004) 

Spass mit Schnulliblubber

27. März 2013

Jesusblut und harte Eier

essen mit der Brechstange

Esseninhalte scheinen bei der Leserschaft anzukommen, darum hier gleich noch mehr Anregungen für die zahnlose Nahrungsaufnahme. Heute einmal aus einer anderen Gegend der Welt - aus der Walachei. Wenn man den Überlieferungen glauben darf, so hat vor tausenden von Jahren der Japanische Kaiser mit dieser Nachspeise probiert die Terrakottakrieger vom Chinesen Han zu sabotieren.

Wo kommt bloss dieser Begriff Walachei her? Ein jeder Ochse weiss doch, dass der Wallach keine Eier mehr in der Hose hat. Ist mit Walachei gar das abgesägte Ei eines Wallachs gemeint? Was dem Ei des Kolumbus wiederum den Nagel auf die Krone schlüge.

Aber was glauben wir nicht alles?

Es wird viel über Glaube und Religion geredet in diesen kalten Tagen, für meinen Geschmack ein bisschen zu viel. Ein Spielwarenkonzern aus dem Fränkischen, bietet unter dem Deckmäntelchen "Wild Life" (und so steht es tatsächlich auf der Schachtel geschrieben) eine scheinbar komplette Archenoah an. Mannstoggeli (Familie Noah) und diverse Päärchen von afrikanischen Wildtieren werden als Beigemüse zum Spiel mit dem alttestamentarischen Schmuthema mitgeliefert.
Sintflut, Vögel und Regenbögen muss Papa zu Hause aus dem Hut zaubern.

Wer wissen will, was Glaube auch kann, der geht in den Film "Paradies Glaube". Der Film feiert diese Woche in Deutschland gerade Premiere.


Wer herzhaft über Zwänge gläubiger Palestinenser lachen will, zieht sich "When pigs have wings" rein, der gerade in Bern im Kino im Kunstmuseum läuft.


Ich hoffe ich habe mit dieser Auswahl die nötige Ausgeglichenheit (im ökumenischen Sinn) getroffen, so dass sich niemand auf die Sharia getreten fühlen muss.


****
Die letzte Schiesserei:

Wann: 27.Februar 2013
Wo: Menznau (LU)
Tot: 3 (2013:8)
Verletzt: 7 (2013:9)
Quartett: noch unklar

****

D J B r u t a l o @ S ç h n u l l i b l u b b e r.ç h (283)

*

----------

Kommentare (8)  - Neuer Kommentar eintragen