263x125

dringender Blödsinnalarm
powered by Lukrativ Comics Thun


Letzte Einträge


die Blogrolle 

Die Archive

HAMBURG -> nürnberg (2007) 

Der zwölfstöckige Wohnblog (2006) 

Bier und Wurst (2005) 

The Iran files Vol 2 (2005) 

The Iran files Vol 1 (2004) 

HAMBURG -> nürnberg (2007)

 12. Dezember 2007 Bundesratswahlen 2007
 06. Dezember 2007 Die Buergelmaschine
 05. Dezember 2007 Scheissgewohnheiten
 29. November 2007 Turbovolk
 27. November 2007 Der Projektmensch
 14. November 2007 Telefon verschluckt
 12. November 2007 NO FEAR in Gelsenkirchen
 07. November 2007 Cowboys im Winterschlaf
 05. November 2007 Scheitern PRO.
 02. November 2007 Allerheiligen im Reichswa
 25. Oktober 2007 1. Film veröffentlicht
 19. Oktober 2007 Wintereinbruch
 17. Oktober 2007 Porno mit Senf
 12. Oktober 2007 Gastrotour NĂĽrnberg
 08. Oktober 2007 Ein Winter im Wohnmobil
 02. Oktober 2007 Links zum Tag der Deutsch
 11. September 2007 Nichts zu lachen heute
 07. September 2007 Guitar George: Zerro Poin
 30. August 2007 Abschied im Freudenhaus
 23. August 2007 Laster kippen
 21. August 2007 Astra - jetzt auch in der
 09. August 2007 Mehr Impressionen
 01. August 2007 Sex am Nationalfeiertag
 27. Juli 2007 Freibeuter der Liga
 25. Juli 2007 NĂĽrnberg - rules
 24. Juli 2007 Herrenhandtasche
 10. Juli 2007 Ein biblischer Traum
 02. Juli 2007 Aber bitte mit Sahne
 26. Juni 2007 Wiedersehen mit Klaus
 15. Juni 2007 Hanseaten an der Steseman
 04. Juni 2007 politisches Gebäck
 29. Mai 2007 auf Schalke
 10. Mai 2007 Sanitäre Verrenkungen
 07. Mai 2007 VfL - Vers fĂĽr Lotto
 24. April 2007 Neue Pötte
 20. April 2007 Tor-tour
 16. April 2007 Full Metal Village
 05. April 2007 Ă–sterquiz
 22. März 2007 Ausverkauf der Heimat?
 14. März 2007 Zuckerbrot und Peitsche
 09. März 2007 Neue Geschäftsideen
 04. März 2007 SelbstĂĽberlisting profes
 09. Februar 2007 Deutschland-Schweiz
 05. Februar 2007 Freiheit oder Wahrheit?
 23. Januar 2007 Sturmholzpreis zerfällt
 11. Januar 2007 Kopfjägerei
 03. Januar 2007 Fuck 2006
Spass mit Schnulliblubber

07. November 2007

Cowboys im Winterschlaf

Fortisten

Weil ich den historischen Zusammenhang zwischen Fort, Indianer und Cowboys nicht auf Anhieb erkenne, beschliesse ich dem Club in meiner Freizeit einen Besuch abzustatten.

Ein anwesender Hauswart im Blaumann empfängt mich nicht, sondern scheucht mich vom Gelände mit den Worten: "Nix Cowboy in Winter".

Die Herren Cowboys und Indianer sind wohl im Winterschlaf oder verlustieren sich in wärmeren Gefilden. Wahrscheinlich im Wildwestpark von Windhoek im Herzen von Namibia.

Der Historical Cowboy and Indian Club beschäftigt mich - wie könnte es anders sein - auch in meinen Alpträumen.
Die wild herumrennenden Indianer, bitten mich in ihr Tipi wo sie mir zum Tee nicht nur Buttergebäck und Elisen-Lebkuchen reichen, sondern mir anbieten an einer Haus-Skalpierung teil zu nehmen. Meine langen Haare wären ein ausserordentlich schöner Schmuck für einer ihrer Krieger (der die Skalpnahme auch vornehmen würde. Zum Vorzugspreis versteht sich).

Auf der Flucht fängt mich ein unfreundlicher Cowboy mit einem Lasso ein und bindet mich ohne Umschweife an den Marterpfahl. Eine schwarzhaarige Lady (der Schatz im Silbersee?) aus dem Saloon traktiert mich mit einer mehrschwänzigen Peitsche, an deren Schwanzenden jeweils eine Fokkerschraube angebracht zu sein scheint, welche dem ausgepeitschten entsprechende Schmerzen zuführen.

Nächste Woche versenke ich meine gesammelten Silberpfeilhefte im Silbersee

*****

Dumm gelaufen: in der Hektik verheddern sich TTHäbeni lebensgefährlich.

*****


D J B r u t a l o @ s c h n u l l i b l u b b e r . c h

-

----------

Kommentare (6)  - Neuer Kommentar eintragen