263x125

dringender Blödsinnalarm
powered by Lukrativ Comics Thun


Letzte Einträge


die Blogrolle 

Die Archive

HAMBURG -> nürnberg (2007) 

Der zwölfstöckige Wohnblog (2006) 

Bier und Wurst (2005) 

The Iran files Vol 2 (2005) 

The Iran files Vol 1 (2004) 

Spass mit Schnulliblubber

03. Februar 2020

Ahnungslos durch die Umnachtung

Korbersiedlungen in the Morningsun

Im Februar, im Februar
Da kauf ich mit 'nen Jaguar.

Nachdem wir uns nun schon einen geschlagenen Monat im Zeitalter der Zweien eingerichtet hatten, war gestern der Welttag der Zweien und Nullen. Es war die reinste Polonaise der Nullen und Zweien. Ringelpiez, gemacht für die ganzen Diktatoren, Arschkriecher und wie geschaffen für mich.

****
Warum bin ich bloss so doof und verstehe die einfachsten Zusammenhänge nicht? In der Schule war ich immerhin sehr gescheit und die Erwachsenen versprachen sich viel von mir: "Der Junge wird einmal alle Tassen im Schrank haben."

Gestern, beim Ausüben meiner Volksrechte (Briefliche Stimmabgabe), musste ich feststellen, dass ich nicht einmal den Hauch einer Ahnung hatte, wo sich diese unglückliche Gemeinde Wileroltigen befindet.

Fahrende kriegen dort einen Platz wo sie warten und herumstehen können, und danach anderswo dann noch eine zweite Röhre, damit sie wieder fahren können.

Warum gibt man Fahrenden nicht einfach von Anfang an mehr Fahrspuren und Tankstellen und Wartenden und Herumstehenden mehr Platz zum Warten und herumstehen?
Warum stellt man in Zeiten ambitionierter Klimaziele nicht generell das Herumstehen vor das Herumfahren? Oder formuliert für das emotionsgesteuerte Abstimmungsschwenkfutter:

Herumstehen: GUT!
Herumfahren: SCHLECHT!

Ich weiss es nicht.

****
Nach ausgiebigem Konsum von Zeh-O-zwei (Kohlensäure im alkoholfreien Bier) und dem abendlichen Abwasch, hatte ich wenigstens wieder alle Tassen im Schrank.

D J B r u t a l o @ S ç h n u l l i b l u b b e r.ç h

?

----------

Kommentare (2)  - Neuer Kommentar eintragen