263x125

dringender Blödsinnalarm
powered by Lukrativ Comics Thun


Letzte Einträge


die Blogrolle 

Die Archive

HAMBURG -> nürnberg (2007) 

Der zwölfstöckige Wohnblog (2006) 

Bier und Wurst (2005) 

The Iran files Vol 2 (2005) 

The Iran files Vol 1 (2004) 

Spass mit Schnulliblubber

14. Mai 2019

Dritte Etappe

[image]

Sainte-Croix nach Salins-Les-Bains 71 km

Aus dem Schatten der Schweiz getreten - resp. Gefahren. Den ersten Franzos gesehen. Er hat im Feld etwas eingesammelt, wollte mir aber partout nicht zeigen was er in seinem Eimerchen eingesammelt hatte. Er gestikulierte mir zu verschwinden und sprach irgendetwas mit grenui. Ich verstand kein Wort, verdächtigte ihn aber des Fröscheeinsammelns. Die Froschenzäune, welche die Schweizer entlang der französischen Grenze errichten sind einfach zu niedrig.

Dj Brutalo

----------

Kommentare (2)

----
15. Mai 2019 um 21:08

Stresemann

Ich tippe auf Trüffel, diese Pilzsammler sind doch immer Geheimniskrämer.
Franzose mit de rote Hose und de gäle Finke, die Stinke.

----
16. Mai 2019 um 18:36

Dj Brutalo

Als Snöber bin ich da etwas vorsichtig geworden, was das Olfaktorische anderer betrifft, aber Trüffel, ja das könnte natürlich sein. In den Eisheiligen. Am besten noch Trüffel mit Austern oder mit Moules und Frittes.


---

Wer da? 


Was schreibst Du? 


Mail? (wird nicht angezeigt)


Web?                    http://