263x125

dringender Blödsinnalarm
powered by Lukrativ Comics Thun


Letzte Einträge


die Blogrolle 

Die Archive

HAMBURG -> nürnberg (2007) 

Der zwölfstöckige Wohnblog (2006) 

Bier und Wurst (2005) 

The Iran files Vol 2 (2005) 

The Iran files Vol 1 (2004) 

Spass mit Schnulliblubber

14. Januar 2013

hochkomplexer Mampf

scheisse aber geht

Dieser hochkomplexe Mampf ist das Ergebnis einer ausgeklügelten Resteverwertung. Reinkarnation Zweiwochenrückblick. Entstanden am Ende der frohen Fresstage, die sich zwischen der Geburt Chrisi und Sankt Berchtold auftun.

Mören, Lauch und Gratiswurst - mit viel Liebe und einer unanständigen Portion Feta, in einer teflonbeschichteten Bratpfanne zusammengebraten. Serviervorschlag: mehrfach aufgewärmte Spalten von der Sankt Gallischen blauen Kartoffel (Reste einer Bernerplatte, Position: 5 Uhr).

Den Verkrustungen in der Bratpfanne gebe ich noch eine Woche im Wasserbad. Wenn ich sie dann immer noch nicht vom Teflonbelag entfernen kann ohne Sandstrahlgerät, werde ich mich - wohl oder übel - von der Pfanne trenne müssen.
    
Die letzte Schiesserei (aus dem helvetistischen erst mal nichts neues, zum Glück):
Wann: 2.Januar 2013
Wo: Daillon (VS)
Tot: 3 (2013:3)
Verletzt: 2 (2013:2)
Quartett: Amoklauf

****

D J B r u t a l o @ S ç h n u l l i b l u b b e r .ç h (283)

.

----------

Kommentare (4)

----
14. Januar 2013 um 14:13

Das Bö

das Bild regt dazu an, wieder einmal eine Fastenwoche einzulegen...

----
14. Januar 2013 um 19:17

der Muger

Also - ich finde grad die Gegend um "Position: 5 Uhr" sehr ansprechend. Durch das starke Verkochen bekommt das Werk einen impressionistischen Anschein; mit einer ausgeprägten Tendenz ins Surrealistische. Beeindruckend!

----
14. Januar 2013 um 22:18

Stresemann

Jetzt bin ich doch froh, dass ich neulich nicht zum Essen geblieben bin.

----
15. Januar 2013 um 08:18

Dj Brutalo

@dem Bö
werden Sie nicht frech - geschmeckt hat das ganz hervorragend. Wenn man allerdings davon ausgeht, dass das Auge mitisst, so ist das Gericht wohl eher eine Empfehlung für die Köche der Blinden Kuh.

@dem Muger
Die Anlegestelle für Linkshänder (Bucht, 9 Uhr dreissig) kann es punkto Impressionismus mit einem frühen Bacon noch vor dem Frühstück aufnehmen. Auch wenn ich, soweit ich mich entsinnen kann, den Bacon schon direkt aus dem Töppergschirr verputzt hatte.

@dem Strese aller Männer
tun Sie nicht so. Runtergespühlt mit einem frischgezapften Corsendonk, wäre Ihnen nicht das Geringste aufgefallen


---

Wer da? 


Was schreibst Du? 


Mail? (wird nicht angezeigt)


Web?                    http://