263x125

dringender Blödsinnalarm
powered by Lukrativ Comics Thun


Letzte Einträge


die Blogrolle 

Die Archive

HAMBURG -> nürnberg (2007) 

Der zwölfstöckige Wohnblog (2006) 

Bier und Wurst (2005) 

The Iran files Vol 2 (2005) 

The Iran files Vol 1 (2004) 

Spass mit Schnulliblubber

15. August 2011

unangenehm Tierisches

bešngstigender Sonnenkuchen

Auf meiner Suche nach den blutrünstigen Biestern Fuchs, Luchs, Lachs und Bär, welche angeblich im Berner Oberland ihr Unwesen treiben sollen, stand ich plötzlich in diesem Riesenhaufen Kuhscheisse. Von einer gigantischen Mordskuh stand noch nie etwas in der Zeitung oder ist wenigstens noch keine Kunde bis an mein Ohr gedrungen. Ich stehe also etwas belämmert umher und erwarte das jeden Moment sich der Himmel verdunkelt und die Erzeugerin dieses Rudiments zurückkehrt, um einen Kontrollblick zu tätigen. Kalter Angstschweiss rinnt mir über die Gänsehaut.
Eines Rindviehs statt stöckeln zwei einheimische Ladywalker heran und befreien mich mit Muck und Winde aus der misslichen Lage. Von einer Gigakuh wollen sie nichts wissen, jedoch davon, dass Amerikanische Forscher scheinbar herausgefunden haben wollen, dass das gemeine gehörnte Wesen - in diesem Fall unmissverständlich eine Kuh -  immer auf den gleichen Haufen scheissen täte.

Des weiteren werde ich dahin gehend informiert, dass mir hier keine Gefahr durch Hausrinder drohe, vielmehr durch den Piemontesischen Wolf, der gerade in der Gegend sesshaft werde und der sich bevorzugt von Schafherden und herumziehenden Greenhörnern aus der Stadt ernähre. An letzteren solle er sich richtiggehend schadlos halten.

Soll er doch, denke ich, es gibt ja noch andere interessante Forschungsfelder die meiner Tatkraft harren.

***
Finger weg von TTH.
***

D J B r u t a l o @ S ç h n u l l i b l u b b e r .ç h (253)

,

----------

Kommentare (10)

----
15. August 2011 um 19:10

Erzengel Gabriel

Die Dinge des Herrn sind unergr√ľndlich, besonders wenn hier ein Tier sein Unwesen trieb...das ist aber vielleicht der Beweis f√ľr Hannibal seinen Weg √ľber die Alpen :-D oder doch ein Yeti? Ob es der Reinhold weiss? Der Herr wird es wissen!!!

----
16. August 2011 um 00:48

DJ Brutalo

und ob er das tut - falls es ihn, so wie wir uns das erträumt haben, gibt.

----
16. August 2011 um 10:32

Erzengel Gabriel

Ein echter Albentraum !!!

----
17. August 2011 um 10:02

EinRheinländer

Problemkuh Yvonne?

----
17. August 2011 um 14:10

Dj Brutalo

@EinRheinlander
Ja hör mir auf! Zu besagtem Zeitpunkt wusste ich noch nichts von der ominösen Problemkuh Yvonne. Glaube mir, ich hätte keinen Schritt in die freie Wildbahn getan.
Haben sie es denn eigentlich niedergestreckt das stierige ungk√ľckstier?

----
18. August 2011 um 22:01

schwäbisser

Naja, laut Shitting Bull spriessen in der n√§heren N√§he solch signifikanter Kuh(-chen)fladenfunde mit aussergew√∂hnlicher Vorliebe und besonders √ľppig die besonderen pschychaktiven fam√∂sen "Matschig Moschrums". Sie Gl√ľckspilz.

----
19. August 2011 um 14:52

DJ Brutalo

@schwäbisser
die drei Bovisten die ich fand, mischte ich unter die Menge und verabreichte sie mir oral. Sehr psychoaktiv schienen die mir allerdings nicht zu scheinen.

----
20. August 2011 um 00:14

Hamster

Wieso machst du nicht Ziegel daraus und ziegelst Dich ein?

----
21. August 2011 um 10:01

Stresemann

Die Fladen von Altrockern sollen so √§hnlich aussehen wie die von K√ľhen. War auf der Alp wo sie diesen Dreckhaufen entdeckt haben k√ľrzlich ein Krokus Konzert?

----
21. August 2011 um 22:13

DJ Brutalo

@Hamster
ich bin doch nicht Ziegler
@Stresemann
Krokus sollte schon lange einmal in meinem Plogg vorkommen - wäre somit erledigt. Danke Stresemann


---

Wer da? 


Was schreibst Du? 


Mail? (wird nicht angezeigt)


Web?                    http://