263x125

dringender Blödsinnalarm
powered by Lukrativ Comics Thun


Letzte Einträge


die Blogrolle 

Die Archive

HAMBURG -> nürnberg (2007) 

Der zwölfstöckige Wohnblog (2006) 

Bier und Wurst (2005) 

The Iran files Vol 2 (2005) 

The Iran files Vol 1 (2004) 

Spass mit Schnulliblubber

26. Januar 2010

Mobilfunk: morgen

tomorrowsnet, gezebo Netze tomorrowsnet, gezebo Netze

In Basel steht ein Beispiel wie Mobilfunknetze morgen aussehen werden. Der Funkmast, sowie die daran angebrachten Applikationen haben keine technische Funktion, sondern befriedigen lediglich das Look_and_Feel-Bedürfnis des urbanen Mobilfunkteilnehmers, immer und überall connected zu sein.
Zukünftige Netzte werden ihre Funktion mit weitaus unauffälligeren Netztwerkelementen erfüllen. Denkbar sind in Aussenwandpanele einlaminierte Antennen. Die dahinterliegenden Netze werden selbstkonfigurierend/selbstheilend sein und sich die Energie aus der Umgebung (Sonne, Wind, Lärm..) holen.

*****
 
TTHäbeni brechen eine Lanze für den in Vergessenheit geratenen Texasblues

*****

D J B r u t a l o @ S ç h n u l l i b l u b b e r . ç h

-

----------

Kommentare (7)

----
26. Januar 2010 um 16:18

Bö

kommen mir irgendwie bekannt vor...
http://www.hellenbarde.ch/index.php?sub=12

----
26. Januar 2010 um 20:12

DJ Brutalo

mit viel Fantasie..

----
26. Januar 2010 um 20:27

Stresemann

Wozu braucht man den Scheiss? Der nette Mann von der Mobilzone hat mir versichert, dass in meinem Handy eine Antenne eingebaut ist.

----
26. Januar 2010 um 22:52

schwäbisser

naja, so LookandFeel-Pfannen habe ich schon lange in meiner KĂĽche ...

----
26. Januar 2010 um 23:48

DJ Brutalo

erklärt Euch die Welt. Also
1. Glaube dem Mann von der Mobilzone kein Wort. Die Mobilzone ist eine sogenante "Problemzone".

2.LockandPfeil-Fahnen gehören nicht in die Küche sondern in die Dachrinne. In Schrebergärten sind sie auch sehr beliebt.

----
27. Januar 2010 um 07:34

hosae

Ich hätte dann gerne zwei Stück von diesen Pfannen. Danke.

----
27. Januar 2010 um 09:47

DJ Brutalo

@hosae
sind unterwegs.

Sollen sie vor Ort auch noch aufgebaut werden? Wie sieht es mit der Inbetriebnahme aus? Ist die Infrastruktur bereit? Civil work? Bewilligung? Dachneigung?


---

Wer da? 


Was schreibst Du? 


Mail? (wird nicht angezeigt)


Web?                    http://