263x125

dringender Blödsinnalarm
powered by Lukrativ Comics Thun


Letzte Einträge


die Blogrolle 

Die Archive

HAMBURG -> nürnberg (2007) 

Der zwölfstöckige Wohnblog (2006) 

Bier und Wurst (2005) 

The Iran files Vol 2 (2005) 

The Iran files Vol 1 (2004) 

Spass mit Schnulliblubber

25. Dezember 2009

Magenbandriss

Heavy Metal Elfenbein

Da drängen doch in der Zwischenzeit einige Unklarheiten zum Thema Weihnachten, zu deren Klärung mir die Bibel keine greifbaren Anhaltspunkte liefert.

Da ist zum einen der nachhauseströmende Pilgerstrom aus der Heiligabendmitternachtsmessepredigt der Stadtkirche, der gerade just in dem Moment durch unser Fumoir strömt, in dem der Plattenleger den Highway to Hell von Acdc befährt. In der gutgeheizten Bar drin stehe ich, eine Knolle Hoegaarden in der Tatze und frage mich ob eigentlich in den Kirchen das Abfeuern von Weihrauch - im Zeitalter des Oberlippenbärtetragens und des Nichtrauchens - auch untersagt ist. Bibel? - Keine Antwort

Das ganze Theater das da für ein 23jähriges Blumenkind veranstaltet wird ist schon erstaunlich. Heute liegt er neugeboren in der Futterkrippe in drei Monaten wird er schon wieder ans Kreuz geschlagen. Die Dichte der Ereignisse an denen wir unsere gesellschaftlichen Traditionen anlehnen, erinnert stark an den Arbeitsstress mit welcher damals die/der Schöpfer/in die Welt erschaffen hat. Wenn man bedenkt, dass angeblich ein alter Mann mit Rauschebart in sechs Tagen die ganze Wohnkugel (Himmel und Hölle und Universum inklusive) aus dem Boden(?) gestampft hat, muss man annehmen, dass der noch wichtigeres zu tun hatte. Und sehr wichtige Frage die ich gerne beantwortet haben möchte: Was hat der Kerl eigentlich früher gemacht? Ich meine es war dunkel, warum kam der nicht schon früher auf die Idee ein Licht anzuzünden, ein Baum zu pflanzen oder eine Familie zu gründen? Wie kam er auf die brilliante Idee mit der alleinerziehenden Mutter? Bibel? - Keine Antwort

Im ganzen Rummel ist mir völlig entgangen Geschenkpapier zu kaufen. In was soll ich jetzt die Myrrhe einschlagen, Scheisendreck? Ich finde in meinem unüberblickbaren Fundus unvollendeter Bravostarschnitte(n) aus der Schwarzweisszeit ein Motörheadposter. Darf man das? oder ist das bereits Gotteslästerung? Bibel - Keine Antwort

Was solls - wichtig für die Fresstage: das Magenband etwas lockern, damit mehr rein geht.

*****

Meine lieben TTHäbeni das das wollten wir eigentlich gar nicht so genau wissen.

*****

D J B r u t a l o @ S ç h n u l l i b l u b b e r . ç h

-

----------

Kommentare (10)

----
25. Dezember 2009 um 15:39

Siavash

Dear Thomas
Vrolijk Kerstfeest en een Gelukkig Nieuwjaar!or Zalig Kerstfeast

----
25. Dezember 2009 um 15:58

DJ Brutalo

moin Siavash
mein persisch ist nach wie vor etas mau, und dann noch dieser erweiterte Zeichensatz, der macht mir eh zu schaffen in letzter Zeit.

cheers to Tehran/Kohramabad

----
26. Dezember 2009 um 08:36

thomas

F√ľr die Beantwortung der wichtigsten Fragen unserer Zeit benutzt du einfach nur nicht das richtige Buch. Es heisst: der Duden und dort steht geschrieben, dass man Myhrre nun ohne H schreibt.

----
26. Dezember 2009 um 15:45

schwäbisser

Naja, wer die Welt erschaffen hat ist mir auch nicht bekannt. bin auch nicht ganz sicher ob die Ricolabonbons von einem Schweizer stammen. eventuell einen Geistlichen anfragen?

----
26. Dezember 2009 um 16:49

tinu

Das Magenband! Nat√ľrlich - das war es, das gestern Abend so gekniffen hat. Aber zum Gl√ľck ist gleich Neujahr und wir k√∂nnen uns wieder vornehmen, uns zu m√§ssigen. Ich werde auch nie begreifen, wie man in sechs Arbeits- und einem Ruhetag die Welt erschaffen konnte, wo doch allein ein Kilo abzunehmen viel l√§nger dauert.

----
26. Dezember 2009 um 17:38

rouge

Aber im Geschenke einpacken sind sie eindeutig besser als ich. Das muss man ihnen lassen ;-)

----
29. Dezember 2009 um 12:02

DJ Brutalo

@thomas
wusste gar nicht, dass Sie den Duden lesen. Geben Sie's zu, Sie haben sich das Hörbuch gekauft.

@schwäbisser
Die Geistlichen waren am Heiligabend dann pl√∂tzlich alle verschwunden. Waren wohl am saunieren, sich gl√ľhende Kohlen aufs Gebimsel legen.

@tinu
Das mit den sechs Arbeitstagen, lässt darauf schliessen, dass es dereinst weder Gewerkschaften noch Kurzarbeit gab.

@rouge
Danke f√ľr die Plumen

----
31. Dezember 2009 um 00:00

schwäbisser

aalso ... eine Mogelpackung ist es nicht, eine Luftguitare passt nicht rein, f√ľr Parfum w√§re das P√§ckli zu gross, gr√ľne Damengummistiefel w√ľrden auch nicht reinpassen, und so viel Myrrhe w√§re ganz sch√∂n teuer, WAS IST DRIN ???

----
31. Dezember 2009 um 13:36

DJ Brutalo

@schwäbisser
Ist das hier die Gwundernasef√ľtterungsstelle.ch ? Und was zum Teufel ist Myrrhe (Myrre)?

----
02. Januar 2010 um 05:35

Siavash


Lets welcome the year which is fresh and new,Lets cherish each moment it beholds, Lets celebrate this blissful New year.
Happy
new year


---

Wer da? 


Was schreibst Du? 


Mail? (wird nicht angezeigt)


Web?                    http://