263x125

dringender Blödsinnalarm
powered by Lukrativ Comics Thun


Letzte Einträge


die Blogrolle 

Die Archive

HAMBURG -> nürnberg (2007) 

Der zwölfstöckige Wohnblog (2006) 

Bier und Wurst (2005) 

The Iran files Vol 2 (2005) 

The Iran files Vol 1 (2004) 

Spass mit Schnulliblubber

17. Juni 2009

Nena

Kraftorte inc.

Frau Gabriele Susanne Kernen tanzte schon in den Achzigerjahren auf dem Vulkan und ich frug mich immer, ob sie sich denn nicht in den pyroplastischen Lawinen den Bobbes verbrennen tut. Tut sie nicht, habe ich im Selbstversuch geprüft. Die Götter lassen sich nicht so leicht zürnen. Selbst die Drohung, wenn das nicht gleich ordentlich funkt, in den Krater zu scheissen, lässt sie kalt. Spielverderber was sie sind.

Übrigens mein langes, wallendes Haupthaar soll nun doch weg und einer anständigen, eines Mannes wŁrdigen Frisur Platz machen. Das Schnurgerüst steht und gestern war ich beim Frisör meines Vertrauens - er erinnerte sich vage an mich - um mir eine Offerte machen zu lassen.
Ein Haarschnitt kommt mich teuer zu stehen, denn der Haarschelm will bei meiner Haarlänge die Frauentarifskala anwenden, der Schuft (und auch Spielverderber).

*****

Es tut sich was auf dem weiten Feld der Körperverschönerungsmassnahmen: TTHäbeni haben eine Nische entdeckt.

*****

Wo soll das bloss enden? Wir werden noch alle sterben, wenn das so weitergeht..
 
D J B r u t a l o @ S c h n u l l i b l u b b e r . ç h

-

----------

Kommentare (16)

----
17. Juni 2009 um 19:20

rouge

Naja da kann ich nur schlecht mitreden :-D Aber ich kenne sonst einen sehr vertrauensw√ľrdiger Haarverk√ľrzer in ihrer Region.

----
17. Juni 2009 um 20:30

tinu

Ich h√§tte dir da auch noch eine g√ľnstige Adresse. Eine Freundin behauptet zwar steif und fest, dieser Figaro schneide "St√§geli". Da ich aber zum doppelten Preis schon schlechtere Frisuren verpasst bekommen habe, bleibe ich bei ihm.
Die Wahl der richtigen Coiffeurs ist halt auch immer ein Tanz auf dem Vulkan.

----
18. Juni 2009 um 08:59

DJ Brutalo

@rouge und tinu
eigentlich ist das Coiffeurthema nur im metaphorischen Sinne angeschlagen worden. In Tatundwahrheit verhält es sich nämlich so, dass jedes Haar, das mir abgeschlagen mit dem Schwerte, gleich mehrfach nachwächst und unkontrolliert spriesset.

Tut mir leid Jungs, aber danke f√ľr die Tipps.

----
18. Juni 2009 um 21:34

Schwäbisser

... das mit dem Haarwuchs hat sich bei mir erledidgt, ohne Schwert und Schwefel, nur mit Schere und Henna... gratis da casa ... kann ich weiterempfehlen. ist nicht metaphorisch, eher metaphormotisch.und auch kein Tipp.

----
19. Juni 2009 um 09:42

DJ Brutalo

@Schwäbisser
ja gut, na dann(..)

----
20. Juni 2009 um 20:18

Lischa

Mjowmjow, ich bitte Nena und alle Götter mir endlich zu erklären wo dieser verdammte 100-ste Luftballon steckt.

----
22. Juni 2009 um 09:51

DJ Brutalo

@Lischa
Oma Nena lässt ausrichten, dass sie momentan andere Sorgen hat

----
23. Juni 2009 um 09:19

thomas

haltet die in der zwischenzeit 49-j√§hrige nena einfach so in erinnerung wie ihr sie in der letzten sch√ľlerdisco geh√∂rt habt. in der zwischenzeit ist die ewig junge gabriela kerner in freudiger erwartung angesichts der schwangerschaft ihrer tochter larissa, welche mit 19 ihr erstes kind erwartet

----
23. Juni 2009 um 10:36

DJ Brutalo

@Thomas
danke f√ľr die kl√§renden Worte. Wenn es damals nach meine W√ľnschen gegangen w√§re, so w√ľrde ich mich jetzt wohl darauf freuen, mit 41 Opa zu werden.

Aber zum Gl√ľck kommts nicht immer so wie man sich das w√ľnscht

----
23. Juni 2009 um 15:14

Schwäbisser

Jowjow, vielleicht kreiert die ewige Nena aus Freude den Song "1001 Luftballons" f√ľr die n√§chsten 3 Generationen. √ľbrigens, Madonna ist √§lter und noch keine Oma.

----
23. Juni 2009 um 17:05

DJ Brutalo

@Schwäbisser
HALLO! Madonna ist aber die Oberoma! Aber sowasvon. Oberschwesterhildegardgleich oder Mutterbeimer

----
24. Juni 2009 um 17:19

rouge

@DJ: Das mit den Haaren ist beneidenswert. Bei mir hat sich das bald von selbst erledigt.

----
25. Juni 2009 um 11:39

DJ brutalo

@rouge
da bin ich ganzundgarnicht blauäugig, bei mir dauert das sicherlich auch nicht mehr lange. Ein Blick in den Abfluss meiner Badewanne lässt vermuten, man befänden sich in der Badewanne der Kelly Family oder sonst einer alternden Heavy Mettel Kapelle

----
25. Juni 2009 um 20:17

Schwäbisser

... ein etwaiger Haarausfall ist nicht zu √ľberbewerten. Es ist heutzutage eher im Trend, dass man beim Mann keine, oder nur kurze Haare sieht. Haarstr√§ubend ist jedoch wenn dir deine Jeans nicht mehr passen, und dir dein Bierbauch best√§tigt dass die Erde rund ist. Erst dann fangen die Depressionen an. Na, heute schon gejoggt?

----
28. Juni 2009 um 17:02

DJ Brutalo

@Schwäbisser
selbst der Bierbauch ist kein Problem. Solange er nicht mit einem St√ľck Tuch kaschiert wird, auf welchem mit grossen, freundlichen Buchstaben "Bier formte diesen wundersch√∂nen Bauch" steht.
Besser kommt: "Beer is my wife" oder "In Hopfen we trust". Dazu aber später sicher noch mehr (in diesem Theater)

----
29. Juni 2009 um 22:35

schwäbisser

naja, hätte Michael Jackson Weissbier getrunken wäre er heute nicht tot ...


---

Wer da? 


Was schreibst Du? 


Mail? (wird nicht angezeigt)


Web?                    http://