263x125

dringender Blödsinnalarm
powered by Lukrativ Comics Thun


Letzte Einträge


die Blogrolle 

Die Archive

HAMBURG -> nürnberg (2007) 

Der zwölfstöckige Wohnblog (2006) 

Bier und Wurst (2005) 

The Iran files Vol 2 (2005) 

The Iran files Vol 1 (2004) 

Spass mit Schnulliblubber

12. Februar 2008

Jugendgewalt

Du bist Entenhausen


Entweder hat der Radiowecker heute zu früh losgeorgelt, oder meine schlafbedingte Konstitution hat noch nicht die nötige Konsistenz erreicht, um nicht an der Schutzhülle der Realität abzuprallen. Auf jeden Fall drang aus dem Radiogefäss von Bayern-Eins folgende Meldung an mein erstauntes Ohr:

"Vorsicht bitte in der Nürnberger Innenstadt! Nach einer Massenschlägerei, liegen Leichenteile auf der Fahrbahn".

So weit ist sie nun also vorangeschritten die Jugendkriminalität, jetzt wird schon nicht einmal mehr die Sauerei geputzt.
 
*****
 
In Niedergösgen  haben lokale Forscher ein Atomkraftwerk entdeckt. Bis anhin wurde vermutet, dass der zum Atomkraftwerk gehörende Kühlturm, spontan entstanden ist (und im Ernstfall "quasistabil" ist). Die Vermutung lag immer nahe, dass die Natur ein solches Gebilde hervorbringt, um Haufenwolken (Cumulus congestus) zu bilden. Die Bewohner von Niedergösgen waren immer sehr stolz darauf, dass die Natur gerade ihre Heimat ausgesucht hat, um derartiges hervorzubringen.
Nach der folgenreichen Entdeckung, wird wohl in Zukunft ein anderer Wind wehen in Niedergösgen.

Was übrigens noch kein Forscher entdeckt hat: Das Atomkraftwerk steht eigentlich in Däniken.

Die nächste Forschungsarbeit, welche mit Spannung erwartet wird: "Wie verhält sich der gemeine Niedergösgener zu Hause, nachdem er aus jahrelangen, kräftezehrenden Auslandeinsätzen zurückgekehrt ist"?

Wir bleiben dran.

*****

Die Rettungskräfte auf Trab haltend: TTHäbeni.

*****


D J B r u t a l o @ s c h n u l l i b l u b b e r . c h

-

----------

Kommentare (4)

----
15. Februar 2008 um 17:27

Ugugu

grnkktt !!!
uuuuuäääääääääähhhh
hurz
gngngn

Tscha! Das hat man davon wenn man dem Verkehrsminister ins Tagebuch schreibt.

----
16. Februar 2008 um 14:11

DJ Brutalo

@hurz
yes! bale! dada!
so will ich das, genau so

Der tAg ist gerettet

----
19. Februar 2008 um 21:43

Ich sach' nur: Erst mal Selbstanzeige und dann nüscht wie raus aus Lichtenstein!

----
20. Februar 2008 um 10:09

DJ Brutalo

@EinRheinländer
Ich verstehe ja die Sorgen, werde allerdings aus gegebenem Anlass - ich bin selber Bürger, somit Günstling einer Steueroase - möglichst wenig öl bei die Fische giessen, die aktuellen Probleme Deutscher Steuerflüchtlinge nicht kommentieren.
Und:etwas mehr Bezug zu meinem Geblubbere wäre schon wünschenswert - den Kommentaren zuträglicher, mit Verlaub. Haben Sie den Text überhaupt gelesen?


---

Wer da? 


Was schreibst Du? 


Mail? (wird nicht angezeigt)


Web?                    http://