263x125

dringender Blödsinnalarm
powered by Lukrativ Comics Thun


Letzte Einträge


die Blogrolle 

Die Archive

HAMBURG -> nürnberg (2007) 

Der zwölfstöckige Wohnblog (2006) 

Bier und Wurst (2005) 

The Iran files Vol 2 (2005) 

The Iran files Vol 1 (2004) 

Spass mit Schnulliblubber

15. Juni 2007

Hanseaten an der Stesemannstrasse

Bierpriele

Der Hamburger in seiner Werdung zum Hanseaten, durchläuft verschiede Stufen. Hier im Bild: Der vollaufende Bierpriel bei der Einweihung seiner eigenen vier Wände. Eine Schmährede darf ich mir nicht erlauben, denn die Handykamera nur noch bedingt mit ruhiger Hand halten kann natürlich ich.

Freunde und Freundinnen des Hausherrn kommen reichlich und um all die interessanten Geschichten anzuhören reicht die Zeit kaum. Gerade noch Günter, dem Röhnradvizeeuropameister aus Flensburg beide Ohren geliehen und seinen Abenteuern gelauscht, schon dringen wilde Schilderungen über das Verkleben von Airbusflügeln mit Pritt durch die schnackende Menge.

Irgendeinmal (03:00Uhr?)kommt noch die neue Nachbarin zu Besuch, will jedoch nicht zu mir, sondern macht den Gastgeber dezent darauf aufmerksam, dass Ihre Kinder wegen dem Partylärm noch immer nicht eingeschlafen sind. Die Spassbremse, offenbar den Sitten und Gebräuchen in der Schanze nicht kundig, fliegt hochkant raus. Kann froh sein, dass sie nicht gekielholt oder geteertundgefedert wird.

Ich wünsche Stefan in seine neuen Bude an der Stresemannstrasse viel Spass und gute freundnachbarschaftliche Verhältnisse. Für das Bier, das ich durch meine Kehle schickte bedanke ich mich.

Wie und wann ich nach Hause komme? Ein weiteres Böhmisches Dorf in meinem Leben.

*****
Die Web 2.0 Novela kommt zu einem Ende. Nicht die niedrigen Einschaltquotienten gaben den Ausschlag, nein: Es war - wie so vieles - absehbar: TTHäbeni

*****


D J B r u t a l o @ s c h n u l l i b l u b b e r . c h

-

----------

Kommentare (6)

----
15. Juni 2007 um 18:11

DieNachbarin

Nicht nur, dass es unerträglich laut war. Warum müssen hier die Bilder von den hässlichsten Gästen abgebildet werden?

----
21. Juni 2007 um 20:50

Stresemann

Ich möchte auch mal ein einer Bierpriele kielgeholt werden

----
28. Juni 2007 um 12:25

DerGastgeber

Ich fands nicht soooo laut und es gibt wirklich noch schlimmere Bilder!

----
20. Juli 2007 um 15:13

EinRheinländer

Was bei DEN Bildern sonst noch zu erwähnen währe: Gewarnt sei vor der abrupten Wirkung von in Orangina-Flaschen abgefüllter Jugo-Alkoholika!

----
21. Juli 2007 um 13:52

DJ brutalo

@EinRheinländer
erstens, habe ich schon einmal erwähnt, dass der Rhein ab Koblenz(CH) eigentlich laut geographischen Regeln, seinen Namen aufgeben müsste, zu Gunsten der Aare? und zweitenz:

Sli_bo_witz, Sliwowitz, der; -[es], -e [serbokroat. šljivovica, zu: šljiva = Pflaume]: Pflaumenschnaps. Gruss EinAarethaler

----
23. Juli 2007 um 11:54

@ EinAarethaler
Das hat die Confederaziun Svizra sich selbst zuzuschreiben, denn schliesslich nannten jene den Rhyfall Rheinfall und nicht Aarefall. Was für ein Reinfall!


---

Wer da? 


Was schreibst Du? 


Mail? (wird nicht angezeigt)


Web?                    http://