263x125

dringender Blödsinnalarm
powered by Lukrativ Comics Thun


Letzte Einträge


die Blogrolle 

Die Archive

HAMBURG -> nürnberg (2007) 

Der zwölfstöckige Wohnblog (2006) 

Bier und Wurst (2005) 

The Iran files Vol 2 (2005) 

The Iran files Vol 1 (2004) 

Spass mit Schnulliblubber

28. April 2016

peinlich, peinlich

kulinarisch bedeutungslos

Nachdem der Schnulliblubber über weite Strecken des Aprils wegen alten PHP-Rudimenten darnieder lag, hier nun noch die ultimative Aprilgeschichte.

An den genauen Tag des Vorfalls erinnern kann ich mich natürlich nicht mehr. Allerdings weist mich der Peinlichkeitscharakter des Erlebten darauf hin, dass es sich kurz nach dem 1. April zugetragen haben musste. Es doch im Nachhinein betrachtet, die Züge eines üblen Aprilscherzes trägt, dem ich, verflixt nochmal auf den Leim ging. Eine Eigenschaft, die ich so an mir noch nie beobachtete.

Ich kann es mir nicht anders erklären, aber offenbar sah ich im Fernseher einen Bericht über Geschmacksforschung. Es wurde darin unter anderem erzählt, dass die Geschmacksstrukturen von Schokolade und Bratspeck ähnlich seien. Da ich beides auf meinem Teller sehr zu schätzen weiss, musste ich diese Information prompt unter "neu" im Verzeichnis "muss_um_jeden_Preis_ausprobiert_werden" abgespeichert haben.

Kurz, das Ergebnis des Experiments war ernüchternd. Die Geschmacksstrukturen von Schokolade sind vereinfacht ausgedrückt die von Schokolade und die von Speck, die von Speck. Punkt.
Die beiden haben in etwa so viele Gemeinsamkeiten wie mein kaputter Onkel Hermann und die Biene Maja.

Also liebe Kinder: Don't try this at home!

*******

D J B r u t a l o @ S ç h n u l l i b l u b b e r.ç h (324/39)

.

----------

Kommentare (4)  - Neuer Kommentar eintragen